Bestellhotline: 0800-0210021

Apple Watch SE: Günstige Smartwatch von Apple angeblich in Arbeit

Apple Watch Test
Apple Watch: SE-Ableger könnte schon 2021 erscheinen (© 2019 CURVED )
21
profile-picture

21.08.20 von

Michael Keller

Gibt es schon bald eine günstige Apple Watch? Angeblich plant Apple eine "Apple Watch SE", die ähnlich wie das iPhone SE als Einsteiger-Modell dienen könnte. Viele Nutzer dürften sich über so ein Modell freuen, wenn es einige der populären Features bietet.

Die grundlegende Information zu einer möglichen Apple Watch SE stammt von dem Leak-Experten Jon Prosser, der für seine Vorhersagen zu Apple-Produkten bekannt ist. Auf die Frage nach dem Modell antwortet er schlicht: "Ja, eine erschwinglichere Apple Watch ist auf dem Weg." Ihr findet den besagten Tweet weiter unten in diesem Artikel.

Ersatz für Series 3

Weitere Details zu der Smartwatch gab Prosser in der "Frage-und-Antwort-Stunde" leider nicht preis. Laut Cult of Mac hat Prosser eine Erfolgsquote von 78 Prozent, was seine Leaks zu Apple-Produkten angeht. Entsprechend könnt ihr selbst einschätzen, für wie wahrscheinlich ihr eine Apple Watch SE haltet. Tatsächlich habe Apple aber unlängst ein Patent eingereicht, das auf eine günstige Smartwatch hindeutet.

Der Twitter-Nutzer Komiya hingegen hat bereits sehr genaue Vorstellungen davon, wie eine Apple Watch SE ausgestattet sein könnte. Demnach wäre der SE-Ableger ein Ersatz für die Series 3 und soll auch ein ähnliches Design aufweisen. Das ist durchaus wahrscheinlich, da Apple diese Taktik auch beim iPhone SE anwendet. Durch ein bereits in Benutzung befindliches Gehäuse wird ein Großteil der Entwicklungsarbeit überflüssig – und dadurch sinken die Kosten.

Apple Watch SE im Frühjahr 2021

Komiya zufolge handelt es sich bei der Apple Watch SE um ein Aluminium-Modell, das wahrscheinlich nur in der 42-mm-Version erscheint. Im Inneren sollen sich der S6 sowie der W4-Chip befinden. Der Speicherplatz hat angeblich die Größe von 16 GB. Die LTE-Version soll zudem eine Notruf-Funktion bieten. Der SE-Ableger soll zum Start etwa so viel kosten wie die Series 3 jetzt, also um die 200 Dollar.

Als Zeitraum für den möglichen Release nennt Komiya "März 2021". Auch diese Mutmaßung ergibt im Kontext des iPhone SE Sinn: Apple hat sowohl das ursprüngliche Modell als auch das iPhone SE (2020) im März vorgestellt. Ein neues günstiges iPhone der SE-Serie im Jahr 2021 ist aber unwahrscheinlich. Diese Lücke könnte eine Apple Watch SE schließen.

Zuvor soll aber noch die Apple Watch Series 6 erscheinen: voraussichtlich noch im September 2020. Die neue Version könnte den Gerüchten zufolge einen größeren Akku und weiterentwickelte Health-Features mitbringen.

iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
57,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mini mit AirPods Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods 2
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema