Apple Watch Series 3: Manche Geräte weisen Display-Fehler auf

Bei einigen Nutzern macht die Apple Watch Series 3 Probleme
Bei einigen Nutzern macht die Apple Watch Series 3 Probleme(© 2017 CURVED)

Bei einigen Modellen der Apple Watch Series 3 soll es einen Display-Fehler geben, der wohl nicht immer sichtbar ist. Das Problem sei aber bereits bei Apple bekannt. Ihr könnt offenbar selbst testen, ob Eure Ausführung der Smartwatch betroffen ist.

Laut 9to5Mac handelt es sich bei dem Fehler um Streifen, die auf dem Display auftauchen und speziell dann auffallen, wenn der Screen ausgeschaltet ist. Apple soll seine Stores und die autorisierten Drittanbieter bereits über das Problem informiert haben. Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul habe den Fehler allerdings nicht, nur die Version ohne Mobilfunk.

Test mit einem Hauch

Nutzer können wohl auch Daheim überprüfen, ob ihre Apple Watch Series 3 betroffen ist – sofern der Bildschirm-Fehler nicht schon deutlich sichtbar ist. Dafür sollt Ihr bei ausgeschaltetem Display mit dem Finger über den Bildschirm reiben und schauen, ob Ihr Streifen erkennt. Als zweiten Test soll Apple vorschlagen, dass Ihr den Screen anhaucht und anschließend begutachtet.

Noch ist unklar, wie viele Geräte tatsächlich den Display-Fehler haben. 9to5Mac geht jedoch davon aus, dass das Problem nur einige Wenige betrifft. Da die Apple Watch Series 3 erst im September 2017 auf den Markt gekommen ist, dürfte das Beheben des Fehlers im Rahmen der Garantie von Apple problemlos möglich sein. Eingereichte Exemplare der Smartwatch werden von Service-Mitarbeitern aber angeblich nicht repariert, sondern gleich komplett getauscht.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 4 kann bei Stür­zen künf­tig auto­ma­tisch Notruf wählen
Sascha Adermann
Das neue Betriebssystem watchOS 5.1.1 bringt eine praktische Notruffunktion mit
Nach dem Desaster mit watchOS 5.1 bringt Apple ein neues Update. Das soll die Apple Watch Series 4 nicht mehr abstürzen lassen.
Apple Watch: Apple zieht fehler­haf­tes Update auf watchOS 5.1 zurück
Guido Karsten
Der Fehler in watchOS 5.1 kann neben der Apple Watch Series  4 offenbar auch ihren Vorgänger (Bild) lahmlegen
Apple hat das neue Update für watchOS zurückgezogen. Offenbar legte die Software einige Exemplare der Smartwatch lahm.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.