Apple Watch Series 6: Deutlich bessere Akkulaufzeit durch neue Display-Art?

Her damit11
Bekommt die Apple Watch Series 6 soll ein noch besseres Display als das aktuelle Modell (Bild)
Bekommt die Apple Watch Series 6 soll ein noch besseres Display als das aktuelle Modell (Bild)(© 2019 CURVED)

Die 2020 erscheinende Apple Watch Series 6 könnte ein ganz besonderes Feature erhalten. Angeblich plant der Hersteller, von OLED- auf microLED-Displays umzusteigen. Für die Nutzer hätte das unter anderem einen Vorteil: Die Akkulaufzeit würde sich im Vergleich zum aktuellen Modell wohl spürbar erhöhen.

Apple soll sich derzeit in fortgeschrittenen Gesprächen mit taiwanischen Herstellern befinden, berichtet die Economic Daily News. Die Fertigung der einzelnen Komponenten würde etwa neun Monate in Anspruch nehmen. Daher käme das microLED-Display erst für die Apple Watch Series 6 infrage. Die 2019 erscheinende Smartwatch des Herstellers werde wie die Apple Watch 4 einen OLED-Bildschirm erhalten. Dem aktuellen Modell hat ein solcher eine Auszeichnung für das Display des Jahres eingebracht.

Apple Wach Series 6 als microLED-Vorreiter

Zuletzt kamen im März 2019 Gerüchte um eine Apple Watch mit microLED-Display auf. Dass der Hersteller darüber nachdenkt, ist aber bereits seit Jahren ein offenes Geheimnis. Der Economic Daily News zufolge plane der Hersteller auch bei künftigen iPhones den Einsatz der neuen Bildschirme. Bei diesen soll die Umstellung aber erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Wie lange die Apple Watch Series 6 genau durchhalten wird, lässt sich aktuell nicht verlässlich beantworten. Das aktuelle Modell muss bei typischer Nutzung nach 18 Stunden an die Steckdose. In welchem Umfang die 2020 erscheinende Smartwatch diesen Wert überbieten kann, hängt auch von den anderen Komponenten ab, die Apple verbaut.

Verbessert sich mehr als nur die Akkulaufzeit?

Eine längere Akkulaufzeit wäre aber wohl nicht der einzige Vorteil, den ein microLED-Display der Apple Watch Series 6 bescheren würde. Die Technologie ist im Vergleich zu OLEDs auch weniger anfällig für das Einbrennen von Bildschirminhalten. Darüber hinaus sollen microLED-Bildschirm kontrastreicher und heller sein.

Und auch die Reaktionszeit sei besser, heißt es. Dies dürfte bei dem kleinen Bildschirm der Apple Watch Series 6 wohl weniger ins Gewicht fallen. Kommenden iPhones würde ein "schnelleres" Display aber gut zu Gesicht stehen. Vor allem Zocker hätten ihren Spaß damit. Aber auch bei actionreichen Filmen kann eine bessere Reaktionszeit von Vorteil sein.


Weitere Artikel zum Thema
Update auf iOS 13.3 steht bereits vor der Tür
Lars Wertgen
Apple bereitet den Rollout von iOS 13.3 für das iPhone bereits vor
Auf den Rollout von iOS 13.3 müsst ihr offenbar nicht mehr lange warten. Euer iPhone erhält das Update bereits in wenigen Tagen.
Apple Pay für Volks­bank-Kunden: Ihr müsst länger warten als gedacht
Lars Wertgen
Praktisch und einfach: Via Apple Pay bezahlen
Im Weihnachtsgeschäft müsst ihr als Volksbank-Kunden auch in diesem Jahr ohne Apple Pay auskommen. Der Marktstart verzögert sich.
iPhone SE 2: Bleibt das Budget-iPhone ein Mythos?
Lars Wertgen
Das iPhone SE war für alle diejenigen interessant, die nicht so viel für ein iPhone ausgeben wollten
Gerüchte deuteten darauf hin, dass wir bald ein iPhone SE 2 zu sehen bekommen. Neue Informationen bringen nun jedoch einen neuen Namen ins Spiel.