Apple Watch soll bald Workouts wie Bowling und Tanzen unterstützen

Die Apple Watch kann beim Sport ein praktischer Begleiter sein
Die Apple Watch kann beim Sport ein praktischer Begleiter sein(© 2017 Apple)

Die Apple Watch erhält neue Workouts: Die jüngste Beta von iOS 11 enthält Hinweise auf die Unterstützung von Sportarten wie Bowling, Tanzen, Klettern und Pilates. Fraglich bleibt, ob die Besitzer der Apple Watch Series 2 davon bereits profitieren werden oder ob erst das Nachfolgemodell die Unterstützung erhält.

Wie PhoneArena berichtet, verbergen sich in der iOS-11-Beta neue Icons für kommende Workout-Optionen der Apple-Watch-Companion-App. Screenshots zeigen Piktogramme, die für Sportarten wie Kickboxen, Skilanglauf, Curling, Golf, Segeln und viele weitere Sportarten stehen. Schon auf der WWDC 2017 hatte Apple Neuerungen für die Apple-Watch-Workouts angekündigt.

Neue Workouts nur für die Apple Watch Series 3?

Die meisten dieser neuen Workouts werden typischerweise nicht von gängigen Fitnesstrackern abgedeckt. PhoneArena spekuliert darauf, dass die kommende Apple Watch Series 3 mit Sensoren ausgerüstet sein wird, die auf die neuen Sportarten ausgelegt sind. Auch der Umstand, dass die aktuelle Beta von watchOS 4 die Workouts nicht enthält, befeuert die Spekulationen darüber, dass die bereits erhältlichen Modelle der Smartwatch zumindest nicht um alle neuen Aktivitäten erweitert werden.

Die Apple Watch Series 3 könnte bereits in wenigen Wochen auf Apples Keynote gemeinsam mit dem iPhone 8 erstmals das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Die Smartwatch soll in mehren Ausführungen auf den Markt kommen. Gerüchten zufolge bietet sie auch eine erweiterte Akkulaufzeit. Genaueres erfahren wir wohl in Kürze: Angeblich erfolgt die Präsentation am 12. September 2017.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 4 kann bei Stür­zen künf­tig auto­ma­tisch Notruf wählen
Sascha Adermann
Das neue Betriebssystem watchOS 5.1.1 bringt eine praktische Notruffunktion mit
Nach dem Desaster mit watchOS 5.1 bringt Apple ein neues Update. Das soll die Apple Watch Series 4 nicht mehr abstürzen lassen.
Apple Watch: Apple zieht fehler­haf­tes Update auf watchOS 5.1 zurück
Guido Karsten
Der Fehler in watchOS 5.1 kann neben der Apple Watch Series  4 offenbar auch ihren Vorgänger (Bild) lahmlegen
Apple hat das neue Update für watchOS zurückgezogen. Offenbar legte die Software einige Exemplare der Smartwatch lahm.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.