Apple Watch: Tagesziele sollen künftig "Aufmerksamkeit" enthalten

Apple Watch: Zu den drei Tageszielen könnte bald ein viertes kommen
Apple Watch: Zu den drei Tageszielen könnte bald ein viertes kommen(© 2017 CURVED)

Eines der Kern-Features der Apple Watch ist das Health- und Fitness-Tracking. Um euch zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren, schlägt euch die Smartwatch diverse Tagesziele vor und protokolliert in der "Aktivität"-App, zu welchem Grad ihr diese erfüllt habt. Demnächst könnte ein neues Ziel hinzukommen.

Aktuell ermuntert euch die Apple Watch, die drei Tagesziele "Bewegen", "Trainieren" und "Stehen" zu erfüllen. Jedes davon stellt die App "Aktivität" als offenen Kreis dar, der sich mit zunehmender Zielerfüllung nach und nach schließt. Bald könnte "Mindfulness" ("Achtsamkeit") als vierter Kreis hinzukommen, wie der Blogger Greg Morris schreibt.

Meditation als viertes Tagesziel

Angeblich soll Apple bereits eine solche "Achtsamkeit"-Anzeige testen. Dabei handele es sich um einen Punkt, der mit zunehmendem Fortschritt anwachse, ähnlich wie dies bei der vorinstallierten "Atmen"-App der Fall ist. In der finalen Version würde Apple die Anzeige dann innerhalb der drei anfangs erwähnten Kreise der "Aktivität"-App platzieren. Ob als Kreis oder eben als Punkt, geht nicht eindeutig aus dem Blog-Beitrag hervor. Ebenso unklar ist, ob es letztendlich überhaupt dazu kommt.

Mehrere Apple-Mitarbeiter hätten aber betont, dass das Thema bei Apple einen hohen Stellenwert genießt. Achtsamkeit beschreibt als Form der Aufmerksamkeit einen besonderen Bewusstheitszustand, der zum Beispiel über Meditation erreicht werden kann – oder wie Apple es in der Health-App beschreibt, indem ihr eure Gedanken und Gefühle von außen beobachtet, ohne sie als gut oder schecht zu werten. Bereits jetzt könnt ihr in der Health-App manuell eintragen, wie viel Zeit ihr der "Achtsamkeit" widmet.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 4 kann bei Stür­zen künf­tig auto­ma­tisch Notruf wählen
Sascha Adermann
Das neue Betriebssystem watchOS 5.1.1 bringt eine praktische Notruffunktion mit
Nach dem Desaster mit watchOS 5.1 bringt Apple ein neues Update. Das soll die Apple Watch Series 4 nicht mehr abstürzen lassen.
Apple Watch: Apple zieht fehler­haf­tes Update auf watchOS 5.1 zurück
Guido Karsten
Der Fehler in watchOS 5.1 kann neben der Apple Watch Series  4 offenbar auch ihren Vorgänger (Bild) lahmlegen
Apple hat das neue Update für watchOS zurückgezogen. Offenbar legte die Software einige Exemplare der Smartwatch lahm.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.