Apple Watch: "Vorgänger" von 1995 wieder im Verkauf

Her damit !5
Die "Old School Apple Watch" ist laut Anbieter so gut wie ausverkauft
Die "Old School Apple Watch" ist laut Anbieter so gut wie ausverkauft(© 2014 OriginalAppleWatch.com)

"Apple Watch Classic" oder "Original Apple Watch"? Ein Händler hat scheinbar vor knapp 20 Jahren etliche Exemplare einer Uhr mit Apple-Logo gehortet – und bietet diese nun kurz vor dem Release der Apple Watch im Februar 2015 im freien Verkauf an.

Bei dieser Uhr handelt es sich nicht etwa um den Urvater der Smartwatch, sondern eine schlichte Armband-Uhr im Apple-Design. Die Uhr erschien erstmalig 1995 und sollte damals dem Zweck dienen, Nutzer zum Upgrade ihres Macs auf System 7.5 zu bewegen, berichtet MacRumors. Beim Kauf des neuen Systems gab es die Uhr gratis dazu – und ein Exemplar des Control Panel Managers "Conflict Catcher 3". System 7.5 war Ende 1994 herausgekommen und diente als Betriebssystem für Macs, bis 1997 Mac OS 7.6 erschien.

Zwischen 99 und 199 Dollar

Die Preise für die "Vintage Apple Watch" liegen zwischen 99 und 199 Dollar, abhängig vom Zustand des Exemplars. Das aus heutiger Sicht sonderbare Design der Uhr erinnert tatsächlich stark an die 90er Jahre: sehr bunt und verschnörkelt, mit vielen sinnlosen Applikationen, die damals wohl als "stylisch" durchgegangen sind.

Laut der Internetseite des Anbieters sind alle Exemplare der "Nostalgic Apple Watch" mittlerweile vergriffen. Es soll aber noch einen kleinen Restbestand geben, der "demnächst" zum Verkauf steht. Offenbar erinnern sich viele Sammler von Gadgets gerne an die 90er Jahre und System 7.5 zurück – oder wollen einfach behaupten können, jetzt schon eine Apple Watch zu tragen.


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Anki Over­drive: "Fast & Furious Edition" lässt Euch die Film­au­tos steu­ern
Mit Anki Overdrive zum Filmhelden: Verfolgungsjagden wie bei "Fast & Furious"
"Fast and Furious 8" braust mit einer Sonderedition von Anki Overdrive aus dem Kinosaal in Euer Wohnzimmer. Gesteuert wird wie gehabt per Smartphone.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.