Apple Watch: Watch OS 1.0.1 ist da und verbessert Fitness-Funktionen

Supergeil !16
Apple Watch mit Watch OS
Apple Watch mit Watch OS(© 2015 CURVED)

Apple hat das erste Update für das Watch OS der Apple Watch veröffentlicht. Neben einer Reihe von Bugfixes wurden die Fitness-Funktionen verbessert.

Das Update verspricht unter anderem Verbesserungen für:

  • Siri
  • Messen der Stehaktivität
  • Berechnen des Kalorienverbrauchs bei Indoor-Radfahr- und -Rudertrainings
  • Berechnen von Entfernung und Pace bei Outdoor-Geh- und Lauftrainings
  • Bedienungshilfen
  • Apps von Drittanbietern

Auch wurde die Darstellungen der neuen Multikulti-Emojis optimiert, die jetzt die Sprachen Brasilianisches Portugiesisch, Dänisch, Niederländisch, Schwedisch, Russisch, Thailändisch und Türkisch unterstützen. Bislang wurden diese nicht angezeigt.

Auch wenn das Update nur rund 52 Megabyte groß ist, scheint es im Hintergrund mit etlichen Veränderungen des Watch OS einherzugehen: Ganze 6851 Dateien werden ausgetauscht, 725 gepatcht.

So kommt Ihr an das Update

Das Update startet Ihr über die Companion-App auf dem iPhone unter "Allgemein" und "Softwareaktualisierung". Damit das Upgrade gelingt, muss sich das iPhone in der Nähe der Smartwatch befinden, die Apple Watch über den Connector am Strom hängen und über mindestens 50 Prozent Akkuleistung verfügen.


Weitere Artikel zum Thema
Shure SE846 im Test: Was taugen In-Ear-Kopf­hö­rer für 1000 Euro?
Stefanie Enge
Die Shure SE846 kosten etwa 1000 Euro
Für 1000 Euro verspricht der Klangspezialist Shure die weltbesten In-Ears. Hört man den Unterschied? Wir haben die Shure SE846 getestet.
Google Maps über­setzt Euch nun Bewer­tun­gen von Restau­rants und Co.
Google Maps kann lokale Rezensionen automatisch übersetzen
Google Maps hat ein neues, praktisches Feature bekommen: Lokale Bewertungen werden nun automatisch übersetzt.
Android Wear 2.0 auf dem iPhone: Endlich eine Alter­na­tive zur Apple Watch?
Marco Engelien
Über die "Android Wear"-App auf dem iPhone verwaltet Ihr die Smwartwatch.
Android-Wear-Uhren funktionierten mit dem iPhone nur eingeschränkt. Ändert sich das mit Android Wear 2.0? Das haben wir ausprobiert.