Apple Watch: Watch OS 1.0.1 ist da und verbessert Fitness-Funktionen

Supergeil !16
Apple Watch mit Watch OS
Apple Watch mit Watch OS(© 2015 CURVED)

Apple hat das erste Update für das Watch OS der Apple Watch veröffentlicht. Neben einer Reihe von Bugfixes wurden die Fitness-Funktionen verbessert.

Das Update verspricht unter anderem Verbesserungen für:

  • Siri
  • Messen der Stehaktivität
  • Berechnen des Kalorienverbrauchs bei Indoor-Radfahr- und -Rudertrainings
  • Berechnen von Entfernung und Pace bei Outdoor-Geh- und Lauftrainings
  • Bedienungshilfen
  • Apps von Drittanbietern

Auch wurde die Darstellungen der neuen Multikulti-Emojis optimiert, die jetzt die Sprachen Brasilianisches Portugiesisch, Dänisch, Niederländisch, Schwedisch, Russisch, Thailändisch und Türkisch unterstützen. Bislang wurden diese nicht angezeigt.

Auch wenn das Update nur rund 52 Megabyte groß ist, scheint es im Hintergrund mit etlichen Veränderungen des Watch OS einherzugehen: Ganze 6851 Dateien werden ausgetauscht, 725 gepatcht.

So kommt Ihr an das Update

Das Update startet Ihr über die Companion-App auf dem iPhone unter "Allgemein" und "Softwareaktualisierung". Damit das Upgrade gelingt, muss sich das iPhone in der Nähe der Smartwatch befinden, die Apple Watch über den Connector am Strom hängen und über mindestens 50 Prozent Akkuleistung verfügen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.