Apples Bedeutung: Interessante Infografiken zum iPhone

Unfassbar !21
Apple hat mit seinem iPhone die Welt nachhaltig verändert.
Apple hat mit seinem iPhone die Welt nachhaltig verändert.(© 2014 CC: Flickr/Marcin Wichary)

Als Apple 2007 das iPhone auf den Markt brachte, löste das Unternehmen eine Revolution aus - und veränderte die Welt nachhaltig. Anschauliche Infografiken der Rand Group verdeutlichen das beeindruckende Vermächtnis von Steve Jobs.

Manufakturen in China, Europa und Lateinamerika, über 300.000 Jobs allein in den USA und 500.000 produzierte Geräte an nur einem Tag - die Herstellung eines iPhones hat wirtschaftliche Auswirkungen auf fast jede Region der Welt. Das zeigen nett gemachte Infografiken der Rand Group unter Verwendung verschiedener Daten von Statista, Business Insider und Co.

Infographic - How the Manufacturing of an iPhone Impacts the World

Auch Fans von Samsung und anderen Apple-Konkurrenten müssen beim Anblick der Grafiken zugeben, dass die Zahlen schlichtweg beeindruckend sind. Hier nur eine Auswahl: Allein in China gibt es 330 iPhone-Zuliefererfabriken, in der Hauptproduktionszeit werden in nur einem Monat 14 Millionen Geräte gebaut, bei jedem produzierten iPhone sind 600 Arbeiter weltweit beteiligt, nur in den USA sind 307.250 Menschen direkt oder indirekt bei Apple beschäftigt und die Anzahl verkaufter Geräte lag im ersten Quartal 2014 bei über 55 Millionen.


Weitere Artikel zum Thema
Beats Decade Collec­tion: Jubi­lä­ums-Kopf­hö­rer vor Ankün­di­gung aufge­taucht
Christoph Lübben
Die Beats Solo3 Wireless gibt es bald wohl auch in Schwarz-Rot
Frühstart für Jubiläums-Kollektion? Mit der "Beats Decade Collection" erwartet uns wohl eine Limited Edition von beliebten Kopfhörern.
OnePlus 6: Akku hält offen­bar länger als der des Galaxy S9
Christoph Lübben1
Das OnePlus 6 hat offenbar eine lange Akkulaufzeit
Das OnePlus 6 hält viele Stunden ohne Ladepause durch: Das Smartphone hat laut einem Test eine längere Akkulaufzeit als das Galaxy S9.
Galaxy Note 9: So schnell ist die Vari­ante für den deut­schen Markt offen­bar
Francis Lido2
Das Galaxy Note 9 soll seinem Vorgänger (Bild) optisch sehr ähneln
Bei uns erhält das Galaxy Note 9 wohl den Exynos-9810-Chipsatz. Ein Benchmark ermöglicht anscheinend bereits einen Vergleich mit der US-Ausführung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.