Arbeitet Nintendo an einem "Zelda"-Spiel für Smartphones?

Auch auf Smartphones könnt ihr Prinzessin Zelda vielleicht bald zur Seite stehen
Auch auf Smartphones könnt ihr Prinzessin Zelda vielleicht bald zur Seite stehen(© 2017 Nintendo)

Smartphones nehmen als Spieleplattform immer mehr an Bedeutung zu. Das hat auch Nintendo längst erkannt. Offenbar arbeitet das Unternehmen derzeit daran, "Zelda" auf Smartphones zu bringen. Außerdem könnte sich ein weiteres Spiel in der Entwicklung befinden.

Nintendo Japan soll sich die Rechte an zwei Marken gesichert haben, berichtet Digital Trends. Eine davon sei "Spirit Tracks", wie auch ein 2009 veröffentlichter "Zelda"-Teil für den Nintendo DS heißt. Die zweite Marke in dem Patentantrag sei "Mario vs. Donkey Kong". Beide Bezeichnungen sollen den Dokumenten zufolge jeweils für ein (herunterladbares) Programm vorgesehen sein, dass auf einer Konsole oder einem Smartphone läuft.

Nintendo nimmt Smartphones ernst

Außer für den Nintendo DS ist "The Legend of Zelda: Spirit Tracks" auch in digitaler Form (Virtual Console) für die Wii U erschienen. "Mario vs. Donkey Kong" hat Nintendo zunächst 2004 für den Game Boy Advance veröffentlicht und später dann für den (3)DS und die Wii U.

"The Legend of Zelda: Spirit Tracks" ließe sich sicherlich gut für Smartphones umsetzen. Denn bereits den DS-Titel steuert ihr größtenteils über den Touchscreen der Handheld-Konsole. Anfang des Jahres verriet Nintendo, dass Mobile Games in den Plänen des Unternehmens eine große Rolle spielen.

Aktuell hat Nintendo drei Smartphone-Spiele Programm: das rundenbasierte RPG "Fire Emblem: Heroes",  den Endless Runner "Super Mario Run" und "Animal Crossing: Pocket Camp". Bereits angekündigt sind "Mario Kart Tour" und "Dragalia Lost", das in einigen Ländern bereits verfügbar ist.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEDer Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.