Assassin's Creed 3: PC-Version kommt später

PC-Spieler müssen wohl mal wieder länger warten! Ubisoft hatte zwar ursprünglich versprochen, dass Assassin's Creed 3 zeitgleich für PlayStation 3, Xbox 360 und PC veröffentlicht wird, aber neuesten Medienberichten zufolge wird das wohl nicht ganz klappen. Die Website dsogaming.com hat ein Bild der Verpackung des Games erhalten, auf dem als Veröffentlichungsdatum der 31. Oktober 2012 zu lesen ist, darunter steht jedoch, dass die PC-Version erst am 23. November auf den Markt kommen wird.

Die Frage nach dem »Warum?«

Nun könnte es sich dabei um ein Fake handeln, das wäre zumindest im Rahmen des Möglichen. Allerdings mussten sich auch bei den Vorgänger-Spielen Assassin's Creed: Revelations, Assassin's Creed: Brotherhood und Assassin's Creed 2 die PC-Zocker schon etwas länger gedulden. Sollte der Termin für den Release der PC-Version von Assassin's Creed 3 tatsächlich der 23. November 2012 sein, so wären das – ähnlich wie bei Assassin's Creed: Revelations – immerhin nur noch drei Wochen. Bei den beiden anderen AC-Spielen Brotherhood und AC 2 musste man sich für die PC-Version rund vier Monate länger gedulden.

Ubisoft hat sich noch nicht konkret zu einem Release-Termin der PC-Version von Assassin's Creed 3 geäußert. Der Publisher gab lediglich bekannt, dass man das Datum für die Veröffentlichung erst noch ankündigen werde. Allerdings stellt sich natürlich die Frage, warum es scheinbar nicht möglich ist, das Spiel für alle Plattformen gleichzeitig zu veröffentlichen – anderen Publishern gelingt dies doch auch. Zu den Gründen für eine mögliche Verspätung hat sich Ubisoft bislang ebenfalls noch nicht geäußert.

Erste Screenshots einen sehr guten Eindruck

Erste Screenshots und Trailer zu Assassin's Creed 3 machen auf jeden Fall einen vielversprechenden Eindruck. Das kürzlich von Ubisoft veröffentlichte Video zum Assassin's Creed 3 Walkthrough, das neue Features und Fähigkeiten zeigt, macht auf jeden Fall Lust auf mehr.