"Assassin's Creed": Hinweise auf eine Umsetzung für die Nintendo Switch

Die "Assassin's Creed"-Reihe führte uns bereits durch zahlreiche Epochen
Die "Assassin's Creed"-Reihe führte uns bereits durch zahlreiche Epochen(© 2014 Kotaku)

Erwartet uns zeitnah "Assassin's Creed"-Nachschub? Ubisoft scheint an einer Umsetzung für die Nintendo Switch zu arbeiten. Das Gerücht gibt es bereits seit einiger Zeit und bekommt nun frischen Wind: Ein tschechischer Shop bot für die Hybrid-Konsole kurzzeitig Spiele der legendären Reihe an.

Der Händler HerníSvet führte das ursprünglich vor acht Jahren veröffentlichte "Assassin's Creed 3" und dessen Ableger "Assassin's Creed 3: Liberation". Letzterer ist einst exklusiv für die PlayStation Vita erschienen. Als Plattform für die beiden Remaster-Editionen wurde die Nintendo Switch angegeben, wie Nutzer auf Reddit festgehalten haben. Der Marktstart soll bereits am 15. Februar 2019 erfolgen.

Ubisoft lässt sich nicht in die Karten schauen

Die Produktseite ist mittlerweile allerdings nicht mehr online. Ob dem Händler ein Fehler unterlaufen und ein Mitarbeiter voreilig nach vorne geprescht ist oder es sich um eine klassische Ente handelt, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. Von Ubisoft gibt es zu "Assassin's Creed"-Varianten für die Nintendo Switch bislang keine offiziellen Mitteilungen.

Es kommt allerdings nicht zum ersten Mal vor, dass vermeintlich neu aufgelegte Spiele der Reihe für die Nintendo Switch auftauchen. Hinweise darauf gab es bereits im Dezember 2018 im Onlineshop von Media Markt. Der Elektronikhändler soll kurzzeitig die "Assassin's Creed Compilation" gelistet und auch die Nintendo Switch als Plattform genannt haben. Als Erscheinungsdatum nannte der Shop wohl den 29. März 2019.

Komplett aus der Welt gegriffen ist es wahrscheinlich nicht, dass Ubisoft "Assassin's Creed" auf die Nintendo Switch bringen möchte. In Japan gibt es bereits einen Ableger. Die Spieler zocken "Assassin's Creed Odyssey" allerdings nur über Cloud-Server. Die Entwickler umgehen so die schwächere Hardware der Nintendo-Konsole.


Weitere Artikel zum Thema
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !7Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.