"Assassin's Creed Odyssey" mit großem Update: Die Neuheiten im Überblick

Die Levelobergrenze eures Charakters in "Assassin's Creed: Odyssey" wird mit dem Update erhöht
Die Levelobergrenze eures Charakters in "Assassin's Creed: Odyssey" wird mit dem Update erhöht(© 2018 UbiSoft)

Ubisoft versorgt "Assassin's Creed: Odyssey" auch Monate nach Veröffentlichung mit frischen Spielinhalten. So erschien etwa der DLC "Das Schattenerbe" im Januar 2019. Das jüngste Update bringt unter anderem einen neuen Spielmodus, der mehrmaliges Durchspielen interessanter machen dürfte. Aber auch davon abgesehen bietet euch die Aktualisierung einige Neuerungen.

Der neue Spielmodus trägt den Namen "New Game Plus". Er steht euch aber erst zur Verfügung, wenn ihr die Hauptgeschichte von "Assassin's Creed: Odyssey" abgeschlossen habt. Wählt ihr den Modus, könnt ihr das Spiel mit einem der Hauptcharaktere erneut beginnen. Der Clou: Spielfortschritte, die Ihr beim ersten Durchspielen erreicht habt, bleiben dabei erhalten. Ihr könnt also zum Beispiel als Kassandra jene mächtigen Ausrüstungsgegenstände und verbesserten Fähigkeiten gleich von Beginn an nutzen, die ihr mit Alexios freigespielt habt.

Höhere Levelgrenze, neue Schnellreisepunkte

Zudem hebt Ubisoft die Level-Obergrenze mit dem Update auf Level 99 an. Damit kann euer Charakter fast die doppelte so viel Stärke wie zur Veröffentlichung des Spiels erreichen. Als "Assassin's Creed Odyssey" in den Handel kam, lag das maximale Level noch bei 50.

Weiterhin enthält die Aktualisierung Upgrades für euer Schiff, sowie neue Meister-Level und Söldner-Ränge. Außerdem könnt ihr jetzt 22 neue Aussichtsplattformen synchronisieren, wenn ihr deren Spitze erklettert. Anschließend könnt ihr die Aussichtspunkte wie gewohnt für Schnellreisen verwenden.

Das Update mit der Versionsnummer 1.14 könnt ihr ab sofort auf allen unterstützten Plattformen herunterladen. Die Aktualisierung ist auf dem PC 4,7 GB groß, auf Xbox One wiegt der Download 5,5 GB und auf PlayStation 4 sogar 5,7 GB.


Weitere Artikel zum Thema
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.
PS5-Release-Termin könnte fest­ste­hen – Vorbe­stel­lung ab diesem Tag?
Guido Karsten
UPDATEHer damit6PlayStation 5 Controller
Der PS5 Release soll Ende des Jahres erfolgen. Ein neuer Leak könnte nun aber den exakten Starttermin für Vorbestellungen herausgefunden haben.