Asus: Roadmap für Android 5.0 Lollipop-Updates geleakt

Die PadFones von Asus werden Android 5.0 Lollipop erst im Laufe des Jahres 2015 erhalten
Die PadFones von Asus werden Android 5.0 Lollipop erst im Laufe des Jahres 2015 erhalten(© 2014 CURVED)

Besitzer von Asus-Smartphones müssen offenbar lange aud Android 5.0 Lollipop warten. Im Internet ist eine Roadmap aufgetaucht, welche Asus' angeblich geplante Release-Daten für das Update verrät. Demnach beginnt der Rollout von Android 5.0 Lollipop erst im zweiten Quartal 2015.

Dem Leak zufolge werden die Smartphones der ZenFone-Reihe das Update im April 2015 als Erste erhalten, berichtet GSMArena. An der Spitze der Liste steht das Asus ZenFone 4, gefolgt vom ZenFone 5, ZenFone 6 und ZenFone 5 LTE. Dann folgt das Asus PadFone S. Ob die Updates in dieser Reihenfolge erscheinen sollen, oder alle Geräte gleichzeitig mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet werden, geht aus der Liste nicht hervor. Immerhin: Für all die genannten Asus-Geräte ist das Update offenbar bereits fest eingeplant.

Asus PadFone Infinity erst im Juni

Wenn sich die Liste als korrekt erweisen sollte, würde das neue PadFone Infinity das Update auf Android 5.0 Lollipop erst im Juni 2015 erhalten. Es ist davon auszugehen, dass auch weitere Smartphones von Asus im Laufe des Jahres 2015 mit Android 5.0 Lollipop bedacht werden – vermutlich wird sich der Hersteller selbst erst offiziell zu den Release-Terminen äußern, wenn die Daten final sind. Eine Übersicht zu den Update-Plänen der großen Hersteller für Android 5.0 Lollipop findet Ihr in unserer Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book will noch in diesem Jahr eigene Serien produ­zie­ren
Michael Keller
Die Facebook-Serien sollen ein junges Publikum ansprechen
Facebook will offenbar in den Streaming-Markt einsteigen: Die ersten selbst produzierten Shows und Serien könnten noch im Sommer 2017 erscheinen.
OnePlus 5 schlägt HTC U11 und Galaxy S8 im Speed­test
Michael Keller2
OnePlus 5
One Plus 5, HTC U11 und Galaxy S8 nutzen den Snapdragon 835. Einem Vergleichstest zufolge sind die Smartphones aber nicht alle gleich schnell.
Asus ZenFone AR im Test: viel Cash für wenig Tango [mit Video]
Marco Engelien1
UPDATEHer damit !22Das Asus ZenFone AR
Das Asus ZenFone AR unterstützt nicht nur Daydream, sondern auch Googles AR-Plattform Tango. Wofür man das braucht, klärt der Test.