Asus: Roadmap für Android 5.0 Lollipop-Updates geleakt

Die PadFones von Asus werden Android 5.0 Lollipop erst im Laufe des Jahres 2015 erhalten
Die PadFones von Asus werden Android 5.0 Lollipop erst im Laufe des Jahres 2015 erhalten(© 2014 CURVED)

Besitzer von Asus-Smartphones müssen offenbar lange aud Android 5.0 Lollipop warten. Im Internet ist eine Roadmap aufgetaucht, welche Asus' angeblich geplante Release-Daten für das Update verrät. Demnach beginnt der Rollout von Android 5.0 Lollipop erst im zweiten Quartal 2015.

Dem Leak zufolge werden die Smartphones der ZenFone-Reihe das Update im April 2015 als Erste erhalten, berichtet GSMArena. An der Spitze der Liste steht das Asus ZenFone 4, gefolgt vom ZenFone 5, ZenFone 6 und ZenFone 5 LTE. Dann folgt das Asus PadFone S. Ob die Updates in dieser Reihenfolge erscheinen sollen, oder alle Geräte gleichzeitig mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet werden, geht aus der Liste nicht hervor. Immerhin: Für all die genannten Asus-Geräte ist das Update offenbar bereits fest eingeplant.

Asus PadFone Infinity erst im Juni

Wenn sich die Liste als korrekt erweisen sollte, würde das neue PadFone Infinity das Update auf Android 5.0 Lollipop erst im Juni 2015 erhalten. Es ist davon auszugehen, dass auch weitere Smartphones von Asus im Laufe des Jahres 2015 mit Android 5.0 Lollipop bedacht werden – vermutlich wird sich der Hersteller selbst erst offiziell zu den Release-Terminen äußern, wenn die Daten final sind. Eine Übersicht zu den Update-Plänen der großen Hersteller für Android 5.0 Lollipop findet Ihr in unserer Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben2
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.