Asus ZenWatch: Erster Video-Teaser veröffentlicht

Die in der nächsten Woche in Berlin beginnende IFA (5. - 9. September 2014) wirft bereits ihre Schatten voraus. Asus hat jetzt ein kurzes Video von seiner neuen Smartwatch veröffentlicht, die den Namen ZenWatch tragen wird.

Bereits am 3. September wird Asus vor Beginn der IFA seine neue Smartwatch, die Asus ZenWatch, der Öffenlichkeit präsentieren. Das jetzt vom Hersteller veröffentlichte kurze Teaser-Video zeigt zwar erstmals das finale Design des kommenden Wearables, doch wird das Gadget leider nur wenige Sekunden gezeigt. Die kurzen Momente in denen die Smartwatch zu sehen ist, wirken dabei etwas unspektakulär: Schließlich scheint es als ähnele das Design der smarten Uhr offenbar deutlich dem von bereits erhältlichen Konkurrenzmodellen wie der Sony SmartWatch 2 oder der LG G Watch. Immerhin wird erstmals der offizielle Name ZenWatch genannt unter dem das Wearable von Asus in den Handel kommen soll.

Smartwatch für Einsteiger

Technische Details zur Asus ZenWatch sind leider noch Mangelware, auch wenn der Hersteller bereits einige Skizzen seiner schlauen Uhr per Facebook veröffentlich hat. Gerüchten zufolge, soll die Uhr aber im Vergleich zu den Smartwatches von LG oder Motorola zu einem recht günstigen Preis verkauft werden. Angeblich soll die smarte Uhr bereits für einen Preis zwischen 99 und 150 Dollar in den Handel kommen. Sollte sich dieser Kampfpreis bestätigten, ist es eher unwahrscheinlich, dass die ZenWatch über beeindruckende neue Features oder gar besonders leistungsfähige High-End-Hardware verfügen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth2
Unfassbar !9Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth2
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?