Auch Samsung soll ein großes 13-Zoll-Tablet vorbereiten

Das neue Tablet soll größer werden als Samsungs Tab S-Geräte
Das neue Tablet soll größer werden als Samsungs Tab S-Geräte(© 2014 Samsung, CURVED Montage)

Plant Samsung noch für dieses Jahr den Release eines neuen und 13 Zoll großen Tablets für professionelle Anwender? Das Gerücht, auf das GforGames da stieß, ist zwar neu, doch passt es gut in die Entwicklungen, die auch bei anderen Herstellern stattfinden sollen.

Sollte Samsung wirklich ein neues Riesen-Tablet mit 13-Zoll-Bildschirm auf den Markt bringen, so wäre dies eigentlich nicht besonders überraschend. Auf der einen Seite hat Samsung ohnehin und ohne Zweifel das größte und wohl auch unübersichtlichste Portfolio im Smartphone- und Tablet-Bereich. Auf der anderen Seite scheinen Profi-Tablets mit besonders großen Displays zum Trend zu werden.

Greift das Smartphone-Wachstum nun auf die Tablets über?

Als würde sich der Phablet-Trend zur Vergrößerung bewährter Maße auf die Tablets übertragen, schießen plötzlich die Meldungen hervor, dass Microsoft und Apple an noch größeren Tablets arbeiten sollen. Während das Unternehmen hinter Windows angeblich ein größeres Surface Pro mit 13- oder sogar 14-Zoll-Bildschirmdiagonale plant, nehmen die Gerüchte um ein angebliches iPad Pro von Apple ebenfalls an Fahrt auf. Das Gerät aus Cupertino soll angeblich mehr Power und auch ein Display mit 12 bis 13 Zoll bieten.

In dieser Tablet-Kategorie würde sich dann wohl auch Samsungs großes neues Gerät einordnen, das dem Bericht zufolge auf ein LCD statt auf ein Amoled-Display setzen soll. Wie es sich mit der Leistung verhält, ist allerdings unklar. Da Samsung bislang kein Wort über neue Tablets verloren hat und die Galaxy Tab S-Serie immer noch als ziemlich schnell gilt, ist fraglich, ob auch Samsungs Neuentwicklung wirklich ein Tablet für den professionellen Einsatz werden soll.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und S6 Edge erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar 2018
Christoph Lübben1
Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018
Das Galaxy Note 8 und das Galaxy S7 Edge sind dran: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Januar 2018 für zwei weitere Geräte aus.
Galaxy Note 9 könnte Eingabe mit Stift und Finger gleich­zei­tig unter­stüt­zen
Michael Keller2
Der Nachfolger des Galaxy Note 8 kommt vermutlich im Herbst 2018 auf den Markt
Samsung arbeitet bereits emsig am Galaxy Note 9: Aktuellen Gerüchten zufolge sollt ihr das Gerät auf verschiedene Weisen bedienen können – parallel.
Fürs Galaxy S9? Samsung stellt neue Super­zeit­lupe für Smart­pho­nes vor
Michael Keller4
Der Galaxy-S8-Nachfolger soll in erster Linie durch seine Kamera überzeugen
Das Galaxy S9 soll über eine besondere Kamera verfügen. Details zu den Fähigkeiten hat Samsung nun offenbar selbst preisgegeben.