Auf dem iPhone 6 schreiben wie auf einem Nokia 3210

Unfassbar !10
Type Nine bringt Retro-Tippen auf aktuelle iPhones
Type Nine bringt Retro-Tippen auf aktuelle iPhones(© 2014 App Store)

Zurück in die Vergangenheit: Eine neue App lässt die gute alte T9-Tastatur auf iPhone 6 und Co. wieder aufleben. Wer die Zeit vor dem Touchscreen miterlebt hat, der dürfte sich im Zuge dessen auch noch an die damals schwer angesagten Nokia-Handys erinnern. Mit flinken Fingern ließen sich damals dank T9-Technologie Texte per Nummerntastatur eintippen.

Im App Store könnt Ihr Euch ab sofort dieses Retro-Feeling zurückholen und Euer iPhone 6inen Hauch von Nostalgie versprühen lassen. Möglich wird das mit der App Type Nine, welche das besondere Tipp-Erlebnis auf modernen Apple-Smartphones zu neuem Leben erweckt – und ergänzt das ganze sogar noch um kleine Komfort-Features.

Was für viele heutzutage kaum vorstellbar ist, war zu Zeiten des Nokia 3210, als an einen Touchscreen kaum zu denken war, noch Realität. Um eine SMS schreiben zu können, musste man die Zahlen auf dem Tastenfeld ein paar Mal drücken, um einen Buchstaben einzeln anwählen zu können. Doch dank der damaligen T9-Funktion reichte ein Druck pro Buchstabe: Das Handy sah während der Eingabe Wörter voraus und mit etwas Übung konnten so verhältnismäßig zügig Nachrichten verfasst werden.

Per Tastatur-App in die Vergangenheit

Digital Natives von heute schütteln darüber im Angesicht von intelligenten Volltastaturen wie Apples QuickType auf großen Smartphone-Displays selbstverständlich nur mit dem Kopf. Doch mit der neuen Type Nine-App bekommen auch T9-Neulinge eine Gratis-Reise zurück in die Handy-Vergangenheit. Für 89 Cent könnt Ihr Euch die Anwendung im App Store herunterladen. Bisher ist die App allerdings nur in den Sprachen Dänisch, Englisch und Spanisch verfügbar. Weitere sollen jedoch folgen.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.