Auf diesem Galaxy S8 läuft Windows 10

Supergeil !24
Arbeiten Samsung und Microsoft an einem Galaxy S8 mit Windows 10?
Arbeiten Samsung und Microsoft an einem Galaxy S8 mit Windows 10?(© 2017 Anzhuo)

Windows-Programme mit dem Galaxy S8 starten: Im Netz sind Bilder aufgetaucht, auf denen Samsungs Vorzeigemodell mit Windows 10 zu sehen ist. Womöglich arbeiten Samsung und Microsoft an einer Variante des Smartphones mit diesem Betriebssystem.

Mehrere Bilder sind ins Netz gelangt, auf dem ein Galaxy S8 zu sehen ist, auf dem Windows 10 Mobile läuft, wie Playfuldroid unter Berufung auf die chinesische Webseite Anzhuo berichtet. Symbole und Bezeichnungen der Benutzeroberfläche sind den Abbildungen zufolge allerdings um die gebogenen Seiten des Smartphones gewunden: Offenbar ist es also nicht ganz einfach, Informationen an den Display-Rändern abzulesen.

Prototyp der Microsoft Edition?

Zum Release des Galaxy S8 hat Microsoft eine spezielle "Microsoft Edition" des Smartphones in seinen Online-Store aufgenommen. Diese kommt vorinstalliert mit einigen speziellen Programmen des Unternehmens. Es könnte nun sein, dass ursprünglich eine Ausführung mit Windows 10 Mobile als "Microsoft Edition" geplant war anstatt mit Android.

Eine weitere Möglichkeit: Auf den Bildern könnte auch Windows 10 in der Nicht-Mobile-Version mit einer speziellen Benutzeroberfläche zu sehen sein: In einigen Regionen ist der Snapdragon 835 im Galaxy S8 verbaut. Dieser Chipsatz wird von dem Betriebssystem Windows 10 unterstützt. Gleiches gilt womöglich ebenfalls für den Exynos 8895, der in einigen Regionen in dem Top-Smartphone zum Einsatz kommt. Samsung ist Hersteller von beiden Chips.

Ob Microsoft und Samsung womöglich wirklich an einer Windows-10-Variante des Galaxy S8 arbeiten, oder ob auf den Bildern nur ein Prototyp (oder ein Fake) zu sehen ist, lässt sich nicht ganz klar sagen. Vielleicht gibt es in einigen Monaten eine unerwartete Ankündigung, die uns Klarheit verschafft.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.