Augmented Reality-Game Ingress gibt es nun auch für iOS

Mit Ingress können sich nun auch Besitzer von iOS-Geräten einer Fraktion anschließen
Mit Ingress können sich nun auch Besitzer von iOS-Geräten einer Fraktion anschließen(© 2014 Ingress, CURVED Montage)

Portale übernehmen mit dem iPhone oder iPad: Das beliebte Augmented-Reality-Game Ingress ist nun auch für iOS verfügbar. Die Version des Spiels von Google ist als Cross-Plattform-Software angelegt, sodass Ihr mit der existierenden Android-Community gemeinsam spielen könnt.

Die Android-Version des Spiels ist Mitte Dezember 2013 erschienen – seitdem wurde sie über vier Millionen Mal heruntergeladen und es gibt Ingress-Veranstaltungen in 65 Städten weltweit, berichtet The Verge. In dem Spiel treten zwei Fraktionen gegeneinander an, die jeweils Orte in der realen Welt erobern müssen. Dazu werden die Geo-Daten der mobilen Geräte benutzt.

Computerspielen – und reale Plätze erkunden

Entwickelt wurde Ingress von Niantic Labs,  Google tritt nur als Publisher auf. Die Macher sehen den Erfolg des Augmented-Reality-Konzepts als Wegweiser für die Zukunft: Ingress habe bewiesen, dass Menschen Spaß an einem Spiel haben, dass sie zur Bewegung an der frischen Luft animiert. Der Titel sei nur ein Beispiel in einem neuem Genre – das demnach noch viel Potenzial in sich birgt.

Die zwei konkurrierenden Parteien sind "die Erleuchteten" auf der einen Seite und "der Widerstand" auf der anderen. Um die Oberhand zu gewinnen, müssen Mitspieler beider Gruppen sogenannte Portale erobern, die beispielsweise aus Sehenswürdigkeiten in der realen Welt bestehen. Wenn Ihr wissen wollt, wie das Spiel genau funktioniert, könnt Ihr dies in unserem Ratgeber zum Thema nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
iPhone 8: Angeb­li­che Guss­form zeigt verti­kale Dual­ka­mera
Michael Keller1
Viele Leaks deuten auf ein iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera hin
Neuer Leak zum iPhone 8: Fotos sollen eine Gussform für das Jubiläums-iPhone zeigen, die Details zur Kamera verrät.
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller
Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.