Firefox macht Yahoo-Suche zum Standard

Yahoo wird bald zur Standard-Suchmaschine in Mozillas Firefox-Browser – sowohl am Desktop als auch mobil
Yahoo wird bald zur Standard-Suchmaschine in Mozillas Firefox-Browser – sowohl am Desktop als auch mobil(© 2014 Mozilla, CURVED Montage)

Firefox hat keine Lust mehr auf Google: Browser-Entwickler Mozilla kehrt dem Suchmaschinenriesen den Rücken und hat in den USA stattdessen mit Yahoo eine neue mehrjährige Zusammenarbeit beschlossen. Das verkündet eine offizielle Pressemitteilung von Yahoo. 

Ab Dezember sei demnach Yahoo statt Google die voreingestellte Suchmaschine bei Firefox. Allerdings könnten Google-Anhänger ihre bevorzugte Suche auch weiterhin als Standard wählen, so Mozilla-Chef Chris Beard. Die neue strategische Partnerschaft zwischen dessen Unternehmen und Yahoo ist zunächst auf fünf Jahre ausgelegt. Neben Yahoo als künftige Firefox-Standardsuche sollen zudem Möglichkeiten für weitere Produktintegrationen und Vertriebsmöglichkeiten erarbeitet werden.

Kampf um Marktanteile

Im Rahmen der neuen Partnerschaft will Yahoo in den USA ab Dezember eine erweiterte Suchfunktion vorstellen. Yahoo-CEO Marissa Mayer zeigt sich begeistert über die kommende Zusammenarbeit mit Mozilla, der ein "inspirierender Branchenführer, welcher den Nutzer in den Mittelpunkt stellt" sei. Der Kampf um die angesprochene Markthoheit dürfte sich durch den neuen Deal verschärfen, immerhin erzielte Mozilla in den letzten Jahren seine Erlöse hauptsächlich aus der Kooperation mit Google. Doch mit dem Auslaufen des Vertrages sieht Mozilla nun offenbar mehr Potenzial in einer Zusammenarbeit mit dem Google-Konkurrenten Yahoo.


Weitere Artikel zum Thema
So viel YouTube schaut ihr auf eurem Smart­phone
Francis Lido
YouTube bietet diverse Smartphone-Apps an
Das Smartphone ist offenbar das Abspielgerät Nummer eins unter YouTube-Nutzern. Eine Stunde am Tag sollen diese über Apps YouTube schauen.
Googles eigene Podcast-App für Android ist da
Marco Engelien
Die "Google Podcast"-App gibt es ab sofort im Play Store
Google macht die Podcasts smart. Das Unternehmen veröffentlich eine eigene App, mit der ihr Podcasts ganz einfach finden und abonnieren könnt.
Sony Xperia XZ3 soll bereits mit Android P erschei­nen
Christoph Lübben2
Her damit !9Das Xperia XZ2 ist gerade erst seit April im Handel – und bald kommt schon der Nachfolger?
Das Sony Xperia XZ3 ist angeblich in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Laut dem Eintrag könnte es mit Android P und großem Display erscheinen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.