Bestellhotline: 0800-0210021

Ausblick auf 2021? Was Xiaomi, Oppo und Google planen sollen

Faltbare Handys
Xiaomi, Oppo, Google: Sehen wir dieses Jahr noch faltbare Smartphones? (© 2019 CURVED )

Nicht nur Samsung könnte 2021 ein neues faltbares Smartphone vorstellen. Einem Bericht zufolge soll der südkoreanische Hersteller nun auch Xiaomi, Oppo und sogar Google mit Displays für Foldables beliefern.

Nachdem vor allem Samsung mit dem Galaxy Z Fold 2 an der Weiterentwicklung von faltbaren Smartphones arbeitet, sollen nun weitere Unternehmen mit einer Bestellung auf den Zug aufgesprungen sein. Wie das Portal Golem unter Berufung auf The Elec berichtet, planen mit Xiaomi, Oppo und Google gleich drei Hersteller Geräte mit verschiedenen einklappbaren Displays.

Lange versuchte sich insbesondere Huawei mit der Mate-X-Serie an einem nach außen faltbarem Bildschirm, ehe man mit dem Mate X2 letztlich einlenkte. Samsungs Variante scheint sich also endgültig durchzusetzen – auch bei der Konkurrenz.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Pixel 6 mit Bose 700 Schwarz Frontansicht 1
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Bose Noise Cancelling Headphones 700
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Völlig neues Kamerasystem(auch bei wenig Licht scharfe Fotos)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
33,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi, Oppo und Google: Das planen die Hersteller

Während es schon in der Vergangenheit Gerüchte zu einem faltbaren Smartphone von Xiaomi gab, bezogen sich diese oft auf einen Klappmechanismus, der den Bildschirm nach außen faltet. Mit der angeblichen Bestellung bei Samsung soll sich das chinesische Unternehmen nun stattdessen für ein Gerät mit einem 8 Zoll großen Display im Stil des Galaxy Fold entschieden haben. Der äußere Bildschirm soll dabei auf 6,4 Zoll kommen.

Samsung Galaxy Z Fold 2
Jetzt auch Xiaomi und Co.? Samsung macht es mit dem Galaxy Z Fold 2 vor (© 2020 Samsung )

Oppo orientiert sich scheinbar an einem anderen Modell und soll auf ein horizontal faltbares Display setzen, wie wir es bereits aus dem Galaxy Z Flip oder dem Motorola Razr (2020) kennen. Das Klapp-Handy bietet in voller Größe mutmaßlich eine Bildschirmfläche von 7,7 Zoll. Das Z Flip aus dem Jahr 2020 stellt Inhalte im Vergleich auf nur 6,7 Zoll dar. Zu Googles Falt-Smartphone ist hingegen noch nichts Genaues bekannt. Das bestellte Panel soll in der Diagonale 7,6 Zoll messen, die sowohl vertikal als auch horizontal denkbar wären.

Vorstellungen bereits in 2021?

Ob und wann die Geräte das Licht des Smartphone-Marktes erblicken, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Behält man die fortlaufenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie im Hinterkopf, könnte es dieses Jahr auch bei fortgeschrittener Entwicklung eng werden. Ein Aufschub bis in das kommende Jahr 2022 ist hier ebenfalls denkbar.

Pixel 6 mit Bose 700 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Bose Noise Cancelling Headphones 700
mtl./24Monate: 
33,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema