Auslieferung von Samsungs Chromebook 2 verzögert sich

Her damit !18
Die Neuauflage des Samsung Chromebooks ist leichter und leistungsfähiger als der Vorgänger.
Die Neuauflage des Samsung Chromebooks ist leichter und leistungsfähiger als der Vorgänger.(© 2014 Samsung)

Samsung liefert die Neuauflage des Notebooks voraussichtlich erst Ende Mai aus. Das Chromebook war ursprünglich für April angekündigt.

Auslieferung mehrmals verschoben

Das Chromebook 2 wird später ausgeliefert als erwartet. Samsung stellte das neue Notebook im März vor. Seit Anfang April kann der Rechner vorbestellt werden, der Hersteller hatte dabei bisher eine Lieferzeit von zwei bis drei Wochen versprochen. Dann änderte Samsung das Datum auf Anfang Mai, später auf Mitte des Monats. Eine Sprecherin des Unternehmens informiert jetzt, dass das Chromebook 2 erst Ende Mai das Lager verlässt.

Für das 13,3-Zoll-Modell nimmt Samsung derzeit keine Vorbestellungen mehr an. Das weiße 11,6-Zoll-Modell kann bei Amazon bestellt werden, als Lieferdatum ist dort der 7. Mai 2014 vermerkt. Warum sich die Auslieferung verzögert, hat die Unternehmenssprecherin nicht begründet. Medien gehen von technischen Schwierigkeiten aus.

Mehr als 8 Stunden Akkulaufzeit

Die Chromebook 2-Serie soll ein leichteres Gehäuse, bessere Performance und längere Akkulaufzeit als das Vorgängermodell haben, kündigte Samsung Anfang März an. Bis zu 8,5 Stunden halte das Notebook ohne Aufladen durch. Mit der neuen Serie richtet sich der Hersteller vor allem an Studenten. Das kleinere Gerät kostet 319,99 US-Dollar, das größere 399,99 US-Dollar. Die Verzögerung betrifft bisher allerdings nur Kunden in den USA, da Samsung die zweite Generation seines Chromebooks in Deutschland noch nicht anbietet. Das erste Chromebook brachte Samsung im Jahr 2011 auf den Markt. Die Verkaufszahlen entwickelten sich vor allem im vergangenem Jahr positiv.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A9 (2018): Erstes Update kommt der Vier­fach-Kamera zugute
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Samsung Galaxy A9 (2018) befinden sich ganze vier Kameras
Samsung hat das auffällige Galaxy A9 (2018) erst Mitte Oktober vorgestellt. Ein erstes Update soll nun die Kamera-Eigenschaften verbessern.
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Christoph Lübben
Das Galaxy S8 bekommt mit dem neuen Sicherheitsupdate ein zusätzliches Schutzgitter
Samsung stattet nun auch das Galaxy S8 mit dem Sicherheitsupdate für November 2018 aus. Auch hierzulande ist es schon so weit.
Galaxy S9 (Plus): Beta-Version von Android Pie verzö­gert sich
Francis Lido7
UPDATEGalaxy S9 und S9 Plus bieten ab Werk noch Android Oreo
Für Galaxy S9 und S9 Plus steht Android Pie jetzt als Beta zur Verfügung. Über dem Betriebssystem liegt Samsung neue Benutzeroberfläche One UI.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.