Autozubehör von Pioneer in Zukunft mit Apples CarPlay?

Her damit !7
CarPlay für jedermann: Pioneer erwägt Zubehör mit Apples neuer iPhone-Schnittstelle fürs Auto
CarPlay für jedermann: Pioneer erwägt Zubehör mit Apples neuer iPhone-Schnittstelle fürs Auto(© 2014 Apple)

Pioneer könnte die Palette an Auto-Modellen, die Apples frisch vorgestelltes CarPlay-System unterstützten, deutlich erweitern. Ein Leser spielte MacRumors die Info zu, dass der japanische Elektronikhersteller prüfe, wie aktuelle und zukünftige Produkte aus dem Bereich Autozubehör mit Apples iPhone-Integration kompatibel gemacht werden können.

Nach MacRumors' Quelle soll ein Kundendienst-Mitarbeiter von Pioneer verraten haben, dass der Hersteller aktuell darüber nachdenke, wie das CarPlay-System in die eigenen Produkte integriert werden könne. Sollte das Vorhaben gelingen, wäre es wohl in Zukunft möglich, jedes beliebige Auto beispielsweise durch ein entsprechend ausgestattetes Pioneer-Navigationssystem mit CarPlay und damit auch Siri-Sprachsteuerung auszurüsten.

Neuwagen wären keine Voraussetzung für CarPlay

Bisher haben nur einige Autohersteller bekanntgegeben, die Technik anzubieten – und zwar lediglich für kommende Automodelle. Hierzu zählen bisher beispielsweise Honda, Ford, GM, Jaguar, Hyundai, Volvo, Ferrari und Mercedes-Benz. Sollten auch Dritthersteller von Autozubehör CarPlay integrieren, wäre dies für alle jene ein Vorteil, die nicht planen, demnächst einen Neuwagen zu kaufen – CarPlay würde also einen deutlich größeren Kundenkreis ansprechen.

Der japanische Elektronikhersteller ist für technische Geräte im Bereich Audio & Video bekannt und stellt innerhalb dieses Sektors vom Kopfhörer über das DJ-Pult bis hin zum Autoradio und Navigationssystem alles mögliche her. Letztere sind es wohl auch, die die Japaner vor Augen haben, wenn sie über die Kompatibilität mit Apples CarPlay-System nachdenken.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 unter­stützt offen­bar einige Qi-Lade­ge­räte
Christoph Lübben
Die Apple Watch Series 3 lässt sich offenbar nicht mit allen Qi-Ladestationen aufladen
Die Apple Watch soll auch über einige Ladestationen aufgeladen werden können. Wieso es mit anderen Qi-Pads nicht funktioniert, ist jedoch unklar.
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben1
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten2
Naja !7iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.