"Avengers: Infinity War": eine Szene, viele Helden

"Avengers: Infinity War" zeigt bis zu 76 Superhelden in einer Szene
"Avengers: Infinity War" zeigt bis zu 76 Superhelden in einer Szene(© 2017 Marvel Studios)

Filmfans sehnen im Jahr 2018 keinen Blockbuster näher herbei als "Avengers: Infinity War". Der Hype hat einen Grund: Noch nie tauchten in einem Streifen so viele Superhelden auf. Allein in einer Szene sollen es rund 40 sein.

Die Regie-Brüder Joe und Anthony Russo wagen in "Avengers: Infinity War" etwas, was sich vor ihnen noch keiner traute: Das Duo vereint in einem Film nahezu alle Superhelden des Marvel Cinematic Universe. Scarlett Johansson (Black Widow) sagte bereits im vergangenen Jahr bei Late-Night-Talker Stephen Colbert, dass in einer Sequenz mehr als 30 Helden zu sehen seien. Ihre Schauspielkollegen äußerten sich jetzt ebenfalls und es wird klar: Das Ausmaß ist noch viel größer.

76 Superhelden in einem Film

"An dem einen Tag am Set haben wir die Szene gedreht, die auch im Trailer zu sehen ist, wo wir alle in den Kampf laufen. Wir alle waren am Set, das waren 40 Superhelden", schwärmt Falcon-Darsteller Anthony Mackie laut comicbook.com auf der ACE Comic Con.

So viele wichtige Darsteller am Set in einer Kulisse zu integrieren, ist eine echte Mammutaufgabe, findet Chris Hemsworth. Als er die Dreharbeiten abschloss, sagte der Thor-Star zu den beiden Regisseuren: "Ich habe keine Ahnung, wie ihr so weit gekommen seid und ich weiß nicht, wie ihr das alles zusammenhaltet und abschließt, aber ich ziehe meinen Hut vor euch", so der 34-Jährige zur Toronto Sun. Hemsworth zählt im gesamten Film 76 Superhelden.

"Das ist eines der größten Projekte der Filmgeschichte und Teil davon zu sein, ist einfach unglaublich", findet Hemsworth. Er glaubt, das Aufeinandertreffen von Thor, den Guardians, Iron Man und Doctor Strange werde viele Filmfans begeistern. Ob es den Russos wirklich gelungen ist, alle Superhelden unter einen Hut zu bekommen und eindrucksvoll in Szene zu setzen, wird sich ab dem 26. April 2018 zeigen – dann startet "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix-High­lights im Juni 2019: Das Finale von "Jessica Jones" und mehr
Francis Lido
"Jessic Jones" ist eines Netflix-Highlights im Juni 2019
Was ist im Juni 2019 auf Netflix los? Ziemlich viel: Sowohl Serien- als auch Filmfans dürfen sich auf echte Highlights freuen.
"Ghost Recon Wild­lands"-Nach­fol­ger: Break­point macht euch zum Gejag­ten
Benjamin Kratsch
Her damit !16"Ghost Recon Breakpoint" soll authentischer werden.
Der "Ghost Recon Wildlands"-Nachfolger heißt Breakpoint. Und der Shooter wird ein intensives Erlebnis: ihr werdet zum Gejagten.
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.