Baldur's Gate: Renoviertes Rollenspiel im Play Store

Gespräche führt der Spieler in Baldur's Gate Enhanced Edition, indem er eine aus mehreren vorgegebenen Antworten auswählt
Gespräche führt der Spieler in Baldur's Gate Enhanced Edition, indem er eine aus mehreren vorgegebenen Antworten auswählt(© 2014 Google Play Store: Baldur's Gate Enhanced Edition)

Baldur's Gate Enhanced Edition ist seit dem 17. April im Google Play Store erhältlich. Das Rollenspiel-Epos von 1998 richtet sich vor allem an diejenigen, die gern auch einmal ein weniger kurzweiliges Spiel spielen, denn das enthaltene Hauptabenteuer bietet allein etwa 60 Stunden Spielzeit.

Baldur's Gate Enhanced Edition ist ein Rollenspiel-Abenteuer, das ursprünglich als Vollpreistitel für den PC erschien. Wird zusätzlich berücksichtigt, dass auch das offizielle Erweiterungspaket zur Enhanced Edition für Android hinzuzählt, sollte der recht stattliche Preis von 8,99 Euro zum Start in Ordnung gehen – besonders, da der Titel auch eine Einzelspieler-Kampagne mit unermesslich vielen Nebenquests bietet. Auch 100 Stunden Spielzeit sind daher schnell erreicht.

Ein vollwertiges Singleplayer-Rollenspiel ohne weitere In-App-Kosten

Als ehemaliger Vollpreistitel, der auf mehreren CD-ROMs oder einer DVD verkauft wurde, bietet Baldur's Gate auch einen für Mobile-Spiele recht ungewöhnlichen Detailreichtum, der im Rahmen der Enhanced Edition nochmals aufgebohrt wurde. Die Spielwelt fährt etliche Ortschaften und andere Schauplätze mit sehr vielen Nicht-Spieler-Charakteren auf und lädt so zum Erkunden und Entdecken ein.

Der Spieler erstellt wie in anderen großen Rollenspielen auch zu Beginn seinen Helden, heuert weitere Mitglieder für seine Gruppe an und zieht dann los, um zunächst einer mysteriösen Eisenknappheit auf den Grund zu gehen. Die Kämpfe laufen in Echtzeit ab, können aber zum Erteilen von Anweisungen jederzeit pausiert werden.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !24Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.