BASE Lutea 3 und BASE Varia - Erste Vergleichsbilder

Die E-Plus Gruppe bleibt ihrer Linie treu, und veröffentlichte vor kurzem per Pressemeldung zwei weitere Smartphones unter seiner Eigenmarken BASE. Nach dem BASE Lutea und BASE Lutea 2 kommen nun zwei brandneue Geräte - einerseits der Nachfolger der bekannten Lutea-Serie, das BASE Lutea 3 und andererseits das neue BASE Varia. Beide Geräte sollen nicht nur aufgrund des Preises unterschiedliche Zielgruppen ansprechen.

Das BASE Lutea 3 ist das neue Topmodell mit 1GHz Dual-Core, Android 4.0, 8.0 Megapixel Kamera, NFC (Near Field Communication) und so einigem mehr. Das BASE Varia hingegen ist im Einsteigersegment angesiedelt, bietet eine solide Ausstattung und sogar eine Dual-SIM Funktion. Eines haben beide Geräte gemeinsam, einen für die Ausstattung sehr guten Preis.

Produktdetails BASE Lutea 3

  • Maße: 130 x 68 x 11 mm
  • Gewicht: 143 g
  • Akku: 1800 mAh Li-Ionen
  • Farbe: weiß, schwarz
  • 4,3“ Touch-Display mit 16,7 Mio. Farben (800 x 480 Pixel)
  • Betriebssystem: Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • CPU: 1 GHz-Dual-Core-Prozessor
  • Interner Speicher: 4 GB
  • Externer Speicher: microSD (bis 32 GB)
  • 4 GB microSD-Speicherkarte im Lieferumfang enthalten
  • GSM: Frequenz: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
  • GPRS / EDGE/ HSPA
  • WLAN, Bluetooth, USB, NFC
  • 8,0-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz + VGA Frontkamera + HD Video-Unterstützung
  • Standard-SIM
  • Integrierter GPS-Empfänger

Um nicht nur Pressebilder für die Geräte sprechen zu lassen, habe ich einige Vergleichsbilder der Geräte angefertig. Unter anderem sind die Geräte im direkten Größenvergleich mit dem BASE Lutea 1 und dem Apple iPhone 4 zu sehen, um das Größenverhältnis besser darzustellen.

Das BASE Lutea 3 wird ab Mitte November wahlweise zu einem Einmalpreis von 199,-€ , oder einer monatlichen Mietrate (inkl. Sorglos Paket) von 9,-€ angeboten.

Produktdetails BASE Varia

  • Maße: 112 x 58,6 x 12,1 mm
  • Gewicht: 123 g
  • Akku: 1300 mAh Li-Ionen
  • Farbe: schwarz (inkl. Wechselcover weiß)
  • 3,2“ Touch-Display mit 262.144 Farben (320 x 480 Pixel)
  • Betriebssystem: Android 2.3 Gingerbread
  • CPU: 650 MHz Prozessor
  • Interner Speicher: 512 MB
  • Externer Speicher: microSD (bis 32 GB)
  • 2 GB microSD-Speicherkarte im Lieferumfang enthalten
  • GSM: Frequenz: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
  • UMTS / HSPA / EDGE
  • WLAN, Bluetooth, USB
  • 3,0-Megapixel-Kamera
  • UKW-Radio
  • Standard-SIM (zwei SIM-Kartenslots)
  • Integrierter GPS-Empfänger

Das BASE Varia wird ab Mitte November wahlweise zu einem Einmalpreis von 89,-€ , oder einer monatlichen Mietrate (inkl. Sorglos Paket) von 4,-€ angeboten.

Beide Geräte wird es neben der oben abgebildeten schwarzen Gehäusevariante auch in weiß geben. Beim BASE Varia wird dieser Farbwechsel extrem einfach per beiliegendem Wechselcover erledigt. Beim BASE Lutea 3 muss man sich hingegen von vornherein für eine der beiden Farbvarianten entscheiden.

Die Geräte werden übrigens von der Firma TCT Mobile Limited hergestellt, einem Joint-Venture von Alcatel (Frankreich) und TCL (China), welche zu den zehn größten Smartphone-Herstellern (Platz 7 auf dem Weltmarkt, laut ABI Research) weltweit zählt.

Wie sich die Geräte in der Praxis schlagen, wird demnächst hier bei den Mobilfunkexperten zu lesen sein!

Quelle: Pressemeldung der E-Plus Gruppe
.

Facebook Werbeanzeige

Im nachfolgend noch eine optisch ansprechende Werbeanzeige, die BASE vor kurzem unter dem Motto "Newcomer" auf seiner Facebook Präsenz veröffentlicht hat.