Bastler bringt Pokémon Yellow auf der Apple Watch zum Laufen

Ein Emulator bringt Pokémon Yellow auf die Apple Watch
Ein Emulator bringt Pokémon Yellow auf die Apple Watch(© 2017 Github/gabrieloc)

Das Pokémon-Universum ist mit der App zu Pokémon Go längst auf Apples Wearables angekommen. Für die Apple Watch Series 2 gibt es nun aber noch ein weiteres Spiel mit den bunten Taschenmonstern, wie SlashGear berichtet.

Pokémon Yellow (Gelb) ist im September 1998 für Game Boy und Game Boy Color erschienen und hat damit bereits die Volljährigkeit erreicht. Nachdem das Spiel später schon für den Nintendo 3DS neu aufgelegt wurde, hat sich der iOS-Entwickler Gabriel O’Flaherty-Chan offenbar gedacht, dass ein weiterer Re-Release angebracht wäre: Via Github stellt er nun einen Game Boy-Emulator für die Apple Watch Series 2 bereit und beweist anhand einer Umsetzung von Pokémon Yellow, das dieser gut funktioniert.

"Giovanni"

O’Flaherty-Chan musste sich dem Bericht zufolge einiges überlegen, um das Spiel auf die Apple Watch Series 2 zu bringen. Da die Smartwatch kein komfortables System zum Anzeigen der Game Boy-Grafiken bietet, setzt der Emulator, den der Entwickler übrigens "Giovanni" getauft hat, auf eine umständliche Verarbeitung einzelner Pixel.

Weil die Apple Watch Series 2 auch für die Anzeige der wenigen Game Boy Color-Kontrollen viel zu klein ist, bemühte sich O’Flaherty-Chan um eine einigermaßen praktische Notlösung: Nur die Tasten "Start", "Select" und "B" werden auf dem Bildschirm der Smartwatch als Buttons angezeigt. Der Übrige Bereich des Bildschirms dient als Schaltfläche für den "A"-Button. Mit der Krone wird gescrollt.

Die Steuerung von Pokémon Yellow funktioniert auf der Apple Watch etwas anders als auf dem Game Boy Color
Die Steuerung von Pokémon Yellow funktioniert auf der Apple Watch etwas anders als auf dem Game Boy Color(© 2017 Github/Gabrieloc)
Weitere Artikel zum Thema
Spotify opti­miert seine App fürs iPhone X
Christoph Lübben
Spotify hat auf dem iPhone X nun Vollbild
Mehr Musik sehen: Die Spotify-App unterstützt nach einem Update das neue Display-Format des iPhone X und kann im Vollbild genutzt werden.
Netflix sichert sich Rechte an Super­hel­den-Projekt mit Daisy Ridley
Christoph Lübben
"Star Wars"-Star Daisy Ridley wird bald auch in einem Netflix-Projekt zu sehen sein – als Superheldin?
Superhelden und Humor: Netflix hat sich die Rechte für "Super-Normal" gesichert. Auch Daisy Ridley ist für das Projekt verpflichtet.
Akro­ba­tisch wie der Termi­na­tor: Dieser Robo­ter schafft einen Back­flip
Fabian Rehring
What's new, Atlas? Roboter Backflip
Boston Dynamics lässt die Muskeln spielen: Der zweibeinige Roboter Atlas legt springt nicht nur auf hüfthohe Boxen, er legt auch einen Backflip hin.