Battlefield 4 in der Entwicklung

Electronic Arts (EA) hat auf seiner Plattform Origin die Beta-Version des Spiels "Battlefield 4" zu einem anderen Game angeboten. Das berichtet unter anderem play3.de.

Die Kunden des Publischers konnten in Kombination mit "Medal of Honor: Warfighter" einen Exklusiv-Zugang zu Battlefield 4 vorbestellen. Kurze Zeit, nachdem die Seite online gegangen war, wurde sie wieder von der Plattform genommen.

EA dementiert Angebot eigener Plattform

EA dementierte das Angebot auf seinem Twitteraccount: "Battlefield 4? Wenn es nicht auf Battlefield.com zu finden ist, dann ist es nicht offiziell! ".  Diesen Tweet verwarf das Team von EA allerdings wieder und fügte in einer neuen Fassung inhaltlich noch hinzu: "BF4? Vielleicht eines Tages."

Beta Ende 2012?

Wann der Shooter zu kaufen sein wird, ist nach der Dementierung nicht geklärt. Im Termin für Medal of Honor: Warfighter mit Zugang zur Beta von Battlefield 4 soll laut PC Games ein Datum im Oktober vermerkt gewesen sein.

Da es sich in dem Fall um eine Beta-Variante gehandelt hätte, vermute ich, dass die finale Version des Ego-Shooters 2013 auf den Markt kommt.

Foto: Archiv