Baut Asus ein Padfone mit Windows 8?

Das Asus Padfone und der Nachfolger, das Padfone 2, verfolgen ein interessantes Konzept: Mit Hilfe eines Docks wird das Smartphone mit wenigen Handgriffen zum Tablet umgebaut. Eigentlich läuft das Padfone mit Googles mobilem Betriebssystem Android, doch derzeit macht die Meldung die Runde, dass Asus auch über ein Padfone mit Windows Phone 8 nachdenkt.

Asus will Windows Phone bauen

Erst kürzlich hat sich Benson Lin, Leiter der Sparte Mobile Communication bei Asus, gegenüber dem Wall Street Journal darüber geäußert, dass der taiwanesische Konzern Interesse zeigt, auch Smartphones mit Windows Phone 8 zu bauen. Zwar soll es noch keine konkreten Pläne oder gar einen Zeitplan geben, doch Benson Lin stellt sich vor, dass das Padfone ein gutes und sinnvolles Konzept für eine Umsetzung mit Windows Phone 8 wäre.

Das Asus PadFone 2 mit Android kombiniert Smartphone und Tablet auf clevere Art und Weise. (Bild: Asus)

Kombination aus Windows Phone 8 und Windows 8?

Medienberichten zufolge wäre mit einem Padfone auf Basis von Windows auch eine Kombination aus Windows Phone 8 und Windows 8 denkbar. Immerhin beruht sowohl das Desktop-Betriebssystem als auch das Mobil-OS auf dem selben Kernel, was zum Beispiel das Programmieren von plattformübergreifenden Apps deutlich vereinfacht. Asus verhandelt laut Benson Lin derzeit mit Microsoft.

Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Asus

Für Microsoft könnte Asus zu einem interessanten Partner werden, denn ein Padfone auf Basis von Windows Phone 8 wäre zwar an sich ein Nischenprodukt, doch dass genau diese durchaus erfolgreich sein können zeigt Samsung mit der Galaxy Note-Reihe. Und auch für Asus könnte eine Zusammenarbeit mit Microsoft fruchtbar sein. Bislang hat sich der Hersteller eher auf Tablets und natürlich auf PCs und Notebooks konzentriert, das Padfone und das Padfone 2 sind die einzigen Smartphone-Modelle von Asus.

Padfone mit Windows – interessant für Privatanwender und Geschäftsleute

Gerade im Business-Bereich könnte ein Padfone mit Windows Phone 8 durchaus auf Interesse stoßen, da es sich recht einfach in die gesamte IT-Infrastruktur eingliedern lässt. Doch auch für Privat-Anwender, die sowohl ein Smartphone als auch ein Tablet nutzen wollen ist das Konzept interessant. Zwar ist das Padfone im Vergleich zu anderen Smartphones relativ teuer, dafür bekommt man aber genau genommen auch gleich zwei Geräte – ein Smartphone und ein Tablet.