Beats by Dre: neuer Werbespot mit Football-Star Tom Brady

Kurz vorm Super Bowl hat Beats Electronics einen neuen Werbespot mit Football-Star Tom Brady veröffentlicht. Darin ist der Quarterback der New England Patriots mit Kopfhörern des Tochterunternehmens von Apple zu sehen.

Der 14 Sekunden kurze Clip trägt den Titel "Above the Noise" – eine Anspielung auf das adaptive Noise-Cancelling der darin gezeigten Beats Studio3 Wireless. Die Werbung veranschaulicht, wie Tom Brady mithilfe der Beats-Kopfhörer sämtliche Kritik und andere Störgeräusche ausblendet. "Doubt me. Distract me. Give me noise. Cause all I hear is, 'it's payback time'", sagt der Superstar. Auf Deutsch also: "Zweifelt an mir. Lenkt mich ab. Macht Lärm. Denn alles, was ich höre, ist: Es ist Zeit, es euch heimzuzahlen."

Tom Brady lässt Kritik kalt

Wofür Brady sich revanchieren will, ist wohl die andauernde Kritik an ihm und seinem Team. Die New England Patriots sind vergleichbar mit dem FC Bayern in der Bundesliga – entweder man liebt sie oder man hasst sie. Neben den Fans machten ihm zuletzt auch die Liga-Verantwortlichen das Leben schwer. Zu Beginn der letzten Saison sperrte ihn die NFL, weil er vermeintlich an der Manipulation von Spielbällen beteiligt gewesen sein soll. Am Ende der Spielzeit ließ Brady dann mit seinem fünften Titelgewinn alle Kritiker verstummen.

Das Halbfinale, das kurz nach der Veröffentlichung des Beats-Werbespots stattfand, hat Tom Brady übrigens gewonnen. Nach einem hart umkämpften Spiel zogen die New England Patriots erneut in den Super Bowl ein und haben die Chance, ihren Titel zu verteidigen. Es wäre die sechste Meisterschaft für Tom Brady – ein Kunststück, das noch niemandem zuvor gelungen ist. Wie viel Anteil daran die Kopfhörer hätten, weiß wohl nur der Quarterback selbst. Was ihr euch von den Beats Studio3 Wireless versprechen könnt, erfahrt ihr dagegen in unserem Test.

Weitere Artikel zum Thema
Beats Studio3 Wire­less haben ein Problem mit dem Winter
Michael Keller6
Beats Studio3 Wireless sind offenbar keine Kopfhörer für die Arktis
Die Beats Studio3 Wireless haben offenbar ein ähnliches Problem wie das iPhone: Wird es zu kalt, schalten sie sich ab.
Beats Studio3 Wire­less im Test: gutes Noise-Cancel­ling fürs iPhone
Stefanie Enge
Her damit !8Die neue Beats Studio3 Wireless in Rot
9.1
Kopfhörer mit Noise-Cancelling (ANC) sind ein großer Audio-Trend. Können die Beats Studio3 Wireless dem Platzhirsch Bose gefährlich werden? Der Test.
Beats vs. Bose vs. B&W: die besten Noise-Cancel­ling-Kopf­hö­rer im Vergleich
Stefanie Enge10
UPDATEPeinlich !26Schwarz, Silber, Rot: Noise-Cancelling von Sennheiser, Bose und Beats (v.li.)
Bose Quiet Comfort 35, Sennheiser PXC 550 Wireless, Beats Studio3 oder Bowers & Wilkins PX: Welcher Kopfhörer schirmt am besten ab?