Beewi Modellhelicopter für Android und iOS

Ein tolles Spielzeug für kleine und große Jungs bringt Beewi demnächst auf den Markt. Auf der IFA wird der für PKW-Freisprecheinrichtungen bekannte Hersteller einen Modellhubschrauber vorstellen, der sich über Smartphones mit iOS und Android steuern lässt.

Mit zehn Minuten Flugzeit dauert der Spaß zwar nicht übermäßig lang, muss aber dennoch nicht weniger groß sein. Der Beewi Modellhelicopter hat einen Lithium-Polymer-Akku. Um ihn zu steuern benötigt man die HeliPad App, die kostenlos im Android Market und im App Store heruntergeladen werden kann. Eine Funkverbindung von Smartphone zu Heli wird via Bluetooth 2.1 aufgebaut. Und dann kann das Vergnügen auch schon losgehen.

Der Beewi Modellhelicopter hat eine Reichweite von rund 20 Metern. Gesteuert wird mit der Bewegung des Smartphones oder über den Touchscreen. Der Hersteller Beewi verspricht schnelle Starts und Landungen. Auch rasante Flüge vorwärts wie rückwärts sollen mit dem kleinen Modell-Flieger möglich sein. Ein eingebautes Gyroskop soll unkontrollierte Drehbewegungen minimieren. So muss man also kein Profi sein, um mit dem Beewi Flieger jede Menge Spaß haben zu können. Eine Kamera wie beispielsweise die AR Drone für das iPhone hat der Beewi Modellhelicopter nicht – die Nachbarin beim Oben-Ohne-Sonnen filmen ist also genauso wenig möglich wie das Ausspionieren von Nachbars Grill.

Die iPhone Variante des Beewi Modellhelicopters ist rot und soll €79,90 kosten. Die Android Variante kommt in dezentem Schwarz daher und ist mit €69,90 etwas günstiger. Beide Modelle sind voraussichtlich ab November 2011 erhältlich.