Bendgate und kein Ende: Auch das Galaxy Note 4 biegt

Peinlich !29
Samsung Galaxy Note 4 im Bend-Test
Samsung Galaxy Note 4 im Bend-Test(© 2014 YouTube/Unbox Therapy)

Die Bendgate-Welle schwappt weiter und erwischt nach dem iPhone 6 Plus seinen härtesten Konkurrenten: Auch das Samsung Galaxy Note 4 gibt vor laufender Kamera im Biege-Test nach. Der entsprechende Videobeweis kommt wie schon bei Apples Phablet vom YouTube-Kanal Unbox Therapy – es wirkt also die Kraft derselben Hände.

Die Popularität des berühmt-berüchtigten Bendgate-Videos zum iPhone 6 Plus, das zwei Wochen nach seiner Veröffentlichung bereits an den 55 Millionen Views kratzt, führt zu einer recht ausschweifenden An- und Abmoderation. Das eigentliche Hands-On der brutalen Art ist kaum länger als eine halbe Minute und beginnt bei einer Spielzeit von etwa 2:40 Minuten. Dann zeigt sich: Ja, das Galaxy Note 4 gibt dem Druck der Hände in ähnlicher Weise nach wie zuvor das iPhone 6 Plus.

Gewinnt Polycarbonat gegen Metall?

Gut zu sehen ist, dass sich das Galaxy Note 4 durch entsprechenden Druck recht stark biegen lässt, sich nach dem Loslassen aber wieder näher an seine ursprünglich gerade Form zurück bewegt. Das war beim iPhone 6 Plus in diesem Maße nicht der Fall. Gut möglich, dass Samsungs neuem Aushängeschild hier in die Karten spielt, was sonst so häufig an den Geräten des krisendeln Smartphone-Marktführers kritisiert wird: die Polycarbonat-Rückschale.

Dabei offenbart das Galaxy Note 4 in seinem Metallrahmen dieselbe Schwachstelle wie schon das iPhone 6 Plus: Beide Geräte biegen in der Nähe der Lautstärketasten. Diese Schwäche zeigte das Galaxy Note 3 bei derselben Prüfung nicht – und dessen Gehäuse besteht äußerlich komplett aus Plastik, wenn auch mit einem verstärkenden Rahmen im Inneren. Damit entpuppte sich Samsungs Top-Phablet aus dem letzten Jahr auch als Spitzenreiter beim Biege-Test unter Laborbedingungen. Diesen hat das Galaxy Note 4 noch vor sich – ebenso wie seinen Release in Deutschland. Dann könnt Ihr auch überprüfen, wie es mit Gapgate aussieht.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 4 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Michael Keller10
Samsung versorgt das Galaxy Note 4 immer noch mit Updates
Das Galaxy Note 4 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2017: Samsung rollt die Aktualisierung für das Phablet derzeit in Europa aus.
Galaxy Note 4 erhält großes Soft­ware-Update inklu­sive März-Sicher­heits­patch
Christoph Lübben7
Supergeil !31Das Update soll sogar die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 erhöhen
Alt, aber nicht veraltet: Das Galaxy Note 4 aus dem Jahr 2014 erhält ein größeres Update, das nicht nur den Sicherheitspatch für März 2017 enthält.
Galaxy Note 4 und Note Edge erhal­ten Septem­ber-Sicher­heits­up­date
Guido Karsten1
Her damit !16Das Galaxy Note Edge erhält auch knapp zwei Jahre nach Release Sicherheitsupdates
Auch ältere Flaggschiffe erhalten von Samsung Sicherheitsupdates: Für das Galaxy Note Edge und das Note 4 kommt nun der September-Patch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.