Bendgate: LGs Spott-Post kam von einem iPhone

Peinlich !22
Wer im Glashaus sitzt: LG blamiert sich mit Bentgate-Tweet via iPhone
Wer im Glashaus sitzt: LG blamiert sich mit Bentgate-Tweet via iPhone(© 2014 Facebook/LGUK)

LG tritt ins Fettnäpfchen: Via Twitter lästerte LG vor Kurzem noch über das iPhone 6 und dessen Bendgate-Fauxpas. Damit hat der Konzern allerdings ein waschechtes Eigentor geschossen, denn die Twitter-Schelte gegen die verbogenen Apple-Smartphones wurde ausgerechnet von einem iPhone aus gesendet, wie Daily Dot auffiel.

Da hat der betreffende Marketing-Mitarbeiter von LG Frankreich wohl nicht richtig mitgedacht: Natürlich sprang auch der französische Arm des Unternehmens auf den Bendgate-Zug auf und machte sich mit einem Tweet über die kaputt gebogenen iPhone 6 Plus-Geräte lustig. Immerhin habe das LG G Flex ja von Natur aus schöne Kurven, betonte der Social-Media-Experte in seinem Beitrag. Dummerweise stellte sich nun aber heraus, dass er die betreffende Kurznachricht ausgerechnet mit einem iPhone versendete. Und das ist in manchen Twitter-Clients nun mal leider zu sehen.

LG lässt Tweet schnell verschwinden

Somit hat der gute Mann rund 9.000 Followern per iPhone erzählen wollen, dass das LG G Flex doch viel besser sei. Nun hätte LG dieses Missgeschick eigentlich mit Humor nehmen können, doch stattdessen wählte man offenbar lieber die Variante des leisen Rückzugs: Der Tweet wurde ziemlich schnell einfach gelöscht, ist über Google jedoch nach wie vor aufzufinden. Anderen LG Abteilungen wie LG UK oder LG USA ist diese kleine Peinlichkeit übrigens nicht passiert.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !6Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !10Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.