Berührungsempfindlicher Rahmen des Pixel 2 XL soll konfigurierbar sein

Das Google Pixel 2 XL soll ein "Ambient Display" mitbringen
Das Google Pixel 2 XL soll ein "Ambient Display" mitbringen(© 2017 Android Police)

Always-On-Display und berührungsempfindlicher Rahmen: Noch im Jahr 2017 soll Google das Pixel 2 XL herausbringen, das den Codenamen "Taimen" trägt. Nachdem erst kürzlich ein Bild des Smartphones geleakt wurde (siehe oben), gibt es nun neue Details zur Ausstattung.

Das Pixel 2 XL soll einen Rahmen besitzen, der ähnlich wie das "Edge Sense"-Feature des HTC U11 auf Eingaben reagieren kann. Wie die XDA Developers berichten, sollen Nutzer damit aber nicht nur den Google Assistant starten können, sondern durch verschieden starken Druck auch andere Aktionen auslösen. So könnte es zum Beispiel möglich sein, eingehende Anrufe durch festes Drücken stumm zu schalten. Wie fest der Druck sein muss, könnten Nutzer möglicherweise selbst festlegen.

Display-Profile und Always-On-Feature

Doch auch beim Display des Pixel 2 XL stehen dem Nutzer angeblich Möglichkeiten zur Konfiguration zur Verfügung: So soll beispielsweise der sRGB-Modus nicht mehr nur über die versteckten Entwickler-Einstellungen aufrufbar sein, sondern seinen Weg in die normalen Einstellungen gefunden haben. Alternativ soll es als Option "lebendige Farben" geben.

Eine weitere Option in den Display-Einstellungen soll "Always On" sein, sodass auf dem Bildschirm auch dann nützliche Informationen und Benachrichtigungen angezeigt werden können, wenn das Smartphone gesperrt ist oder sich im Stand-by-Modus befindet. Dieses Feature soll mit Android O auch auf dem originalen Google Pixel Einzug halten. Wie das Pixel 2 XL zwischen den beiden Vorgängern aussehen könnte, hat der Designer Benjamin Geskin unlängst in einem Renderbild dargestellt.

Weitere Artikel zum Thema
Smart Halo im Test: Dieses Gadget macht jedes Fahr­rad smart
Jan Johannsen2
Smart Halo zeigt mit seinem LED-Ring dezent den Weg.
Wie bleibt man auf dem Fahrrad erreichbar und navigiert durch die Stadt, ohne das Smartphone rauszukramen und sich strafbar zu machen? Mit Smart Halo.
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido4
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.