Galaxy A51: Von dieser Kamera können Galaxy-S10-Nutzer nur träumen

Gefällt mir6
Das Galaxy A51 soll dem Note 10 (Foto) ähnlich sehen
Das Galaxy A51 soll dem Note 10 (Foto) ähnlich sehen(© 2019 CURVED)

Das Samsung Galaxy A51 bekommt offenbar eine Quad-Kamera. Das Mittelklasse-Smartphone hätte damit sogar eine Linse mehr als das derzeitige Samsung-Flaggschiff, Galaxy S10. Einem neuen Gerücht zufolge soll noch eine weitere Besonderheit Teil des Setups sein, das die Premium-Klasse blass aussehen lassen würde.

Bisher ging die Gerüchteküche davon aus, dass Samsung auf der Rückseite des Galaxy A51 eine Weitwinkel-, Ultra-Weitwinkel-, Tiefen- und Tele-Kamera integriert. Das Handy hätte sich dann das Galaxy A9 (2018) als Vorbild genommen. Wie SamMobile nun aber berichtet, handelt es sich bei dem vierten Kamerasensor um ein 5-MP-Makroobjektiv.

Besondere Aufnahmen von Insekten, Blumen und Co.

Mit diesen könnt ihr tolle Nahaufnahmen von Motiven machen. Der Vorteil gegenüber einem Teleobjektiv: Diese haben noch einmal eine kürzere Mindesteinstellentfernung. Ihr könnt also näher an das Motiv herangehen und es groß abbilden, ohne dabei den Fokus zu verlieren. Eine solches Ausstattung macht sich unter anderem bei Aufnahmen in der Natur (Insekten und Blumen) bezahlt. Ein Beispiel aus der Makrofotografie findet ihr unter diesem Absatz. Eine solche Linse würde euch also ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten geben.

Neuer Trend? Kameras in L-Form

Die anderen drei Kameras auf der Rückseite des Galaxy A51 umfassen eine Hauptkamera (48 MP), eine Ultraweitwinkel-Linse (12 MP) und einen Sensor zur Tiefenerkennung (5 MP). Der Fokus soll dabei insbesondere auf dem Ultraweitwinkel-Objektiv liegen, das im Vergleich zu bisherigen Mittelklasse-Smartphones von Samsung spürbar bessere Fotos ermöglichen soll.

Laut eines Leaks sind die Kameras in einer L-Form angeordnet, während das Smartphone auf der Vorderseite Ähnlichkeit mit dem Galaxy Note 10 haben soll. In die L-Kamera scheint sich Samsung ein wenig verguckt haben: Das Galaxy A71 soll ebenfalls ein solches Design bekommen, wie erste Bilder zum großen Bruder des A51 zeigen. Das Gerät dürfte ebenfalls ein Makro-Objektiv bekommen, vermutet das Portal.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra: Preise durch­ge­si­ckert?
Lars Wertgen
Laut Max Weinbach von XDA Developers sieht so das Galaxy S20+ aus.
Was kosten Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra? In welchen Sphären wir uns bewegen werden, scheint nun bekannt.
Galaxy S20 Ultra: Kamera-Design soll sich von ande­ren Model­len abhe­ben
Lars Wertgen
Her damit13Das Samsung Galaxy S20 Ultra könnte so aussehen wie hier auf dem Renderbild eines Designers
Das Galaxy S20 Ultra unterscheidet sich offenbar nicht nur in der Ausstattung von den anderen Modellen. Das Handy bekommt wohl auch ein anders Design.
MWC 2020: Ein erster Ausblick auf die Mega-Messe
Tobias Birzer
Ende Februar findet in Barcelona die MWC 2020 statt.
Was uns auf der MWC 2020 erwartet? Wir verraten euch, mit welchen Smartphone-Neuheiten wir von Samsung, Huawei, Xiaomi und Co. rechnen.