Bestätigt: Xiaomi Mi Band 3 wird in Kürze enthüllt

Her damit !6
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 (Bild) kommt angeblich ohne Taste auf der Vorderseite aus
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 (Bild) kommt angeblich ohne Taste auf der Vorderseite aus(© 2016 Xiaomi)

Es ist offiziell: Am 31. Mai rückt der Fitnesstracker Xiaomi Mi Band 3 ins Rampenlicht, verkündet Senior Vice President Wang Xiang via Twitter. Das Event des chinesischen Herstellers zum Monatsende ist damit vollgepackt mit technischen Highlights. Das Wearable soll einige Neuerungen mitbringen.

Firmenchef Lei Jun trug das Xiaomi Mi Band 3 bereits auf der großen Bühne – allerdings nur heimlich und er zeigte sie uns auch nur aus Versehen. Mit voller Absicht rückt Xiaomi das Wearable erst in wenigen Tagen ins Scheinwerferlicht. Es gibt einige Veränderungen, die das neue Modell angeblich im Vergleich zu dem Xiaomi Mi Band 2 mitbringen soll. Die Entwickler verzichten zum Beispiel angeblich auf einen Button des Vorgängers und setzen dafür auf Touchscreen und Gestensteuerung.

Größer, runder, gewölbt

Der preiswerte Fitnesstracker soll seinem Vorgänger optisch relativ ähnlich sehen, aber etwas größer sein. Das Display scheint zudem runder und leicht gewölbt. Das Gerät soll Bluetooth 4.2 und NFC unterstützen. Ein Herzfrequenzmesser ist wohl ebenfalls mit an Bord und das Xiaomi Mi Band 3 wird angeblich nach IP67 gegen Staub und Wasser geschützt sein.

Xiaomi stellt auf der Veranstaltung zudem die angepasste Benutzeroberfläche MIUI 10 vor, heißt es in dem Tweet ebenfalls. Bereits vorher stand fest: Das Unternehmen wird im Rahmen des Events auch das Xiaomi Mi8 vorstellen. Das Smartphone soll über eine Super-Kamera verfügen. Zudem könnte es das erste Android-Gerät mit 3D-Gesichtserkennung werden.

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Band 3 ist offi­zi­ell: Das kann der extrem güns­tige Fitness­tra­cker
Michael Keller1
Her damit !31Das Xiaomi Mi Band 3 verfügt über ein Display mit OLED-Technologie
Das Xiaomi Mi Band 3 ist da: Der Hersteller hat den Fitnesstracker zusammen mit dem Xiaomi Mi8 der Öffentlichkeit vorgestellt.
So sollen Xiaomi Mi8 und Mi Band 3 ausse­hen
Francis Lido1
Bald wissen wir genau, wie der Nachfolger des Mi6 (Bild) aussieht
Geleakte Bilder sollen Xiaomi Mi8 und Mi Band 3 zeigen. Einen Fingerabdrucksensor im Display besitzt das Smartphone wohl nicht.
So viel soll das Xiaomi Mi Band 3 mit OLED-Display kosten
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 (Bild) soll keinen Button auf dem Display besitzen
Die Vorstellung des Xiaomi Mi8 naht – und damit auch die Präsentation des Mi Band 3. Nun gibt es Gerüchte zum Preis des Fitnesstrackers.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.