Bilder des Galaxy A70e: Samsung, was hast Du Dir dabei gedacht?

Samsung arbeitet offenbar an einem Galaxy A70e. Die letzten beiden Modelle der Serie (A70 und A71) überzeugten. Dieses Mal melden wir Zweifel an. Denn der Hersteller bedient sich offenbar an der Resterampe.

Die Website CompareRaja hat in Zusammenarbeit mit dem Leak-Experten Steve Hemmerstoffer gerenderte Bilder veröffentlicht. Auf diesen soll das Galaxy A70e zu sehen sein. Von dem Gerät bekommt ihr unter anderem im Video über diesem Artikel einen ersten Eindruck.

Das Galaxy A70 soll ein etwa 6,1 Zoll großes Display mit einer Wassertropfen-Notch haben. In jener Aussparung am oberen Bildschirmrand befindet sich eine Selfiekamera. Der Displayrand ist deutlich breiter, als wir es vom Galaxy A70 kennen. Das Design erinnert insgesamt eher an ein Gerät aus der Galaxy-M-Klasse.

Fingerabdrucksensor wandert zurück

Auf der Rückseite soll sich eine Triple-Kamera befinden. Um was für Linsen es sich handelt, ist bislang nicht bekannt. Direkt daneben platziert der Hersteller anscheinend einen Fingerabdrucksensor. Auf die zuletzt bei Samsung gängige Integration des Sensors in das Display scheint Samsung also zu verzichten.

Zur Ausstattung zählt neben einem Kopfhöreranschluss auch ein Port für microUSB-Kabel. Dies ist in Zeiten von USB Typ C ein gewaltiger Schritt zurück. Immer mehr Zubehör ist mit jenem Typ C kompatibel, sodass Nutzer eines Galaxy A70e dieses nur mit einem separaten Adapter nutzen könnten.

Nichts mit Galaxy A70 am Hut

Dies ist bislang alles, was wir zum Galaxy A70e wissen. Auch Marktstart und Preis sind noch nicht bekannt. Anhand der bisherigen Informationen trägt das Smartphone seinen Namen aber ohnehin zu unrecht. Das Galaxy A70 zählt zu den besten Samsung-Modellen der Mittelklasse. Längst ist auch dessen Nachfolger erhältlich, das Galaxy A71. Dieses überzeugte uns im Test ebenfalls.

Bei dem Galaxy A70e soll es sich mutmaßlich um eine abgespeckte Variante des Verkaufschlagers handeln. Aber sollten sich die Infos bewahrheiten, dann hat Samsung es übertrieben: Denn die genannten Specs des Galaxy A70e lesen sich sehr ernüchternd und sind in allen Belangen ein Schritt zurück.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S20 FE: So sehen die offi­zi­el­len Hüllen aus
Francis Lido
So soll das Galaxy S20 FE ohne Hülle aussehen
In wenigen Tagen findet die Enthüllung des Samsung Galaxy S20 FE statt. Kurz vor dem Launch sind Bilder zu den offiziellen Hüllen aufgetaucht.
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Samsung Galaxy S20 FE: So sieht das Lite-Modell "in echt" aus
Francis Lido
Das Galaxy S20 FE sieht anscheinend tatsächlich so aus wie auf den kursierenden Renderbildern
Das Samsung Galaxy S20 FE befindet sich offenbar schon im Umlauf. Das Lite-Modell soll sich nun erstmals auf Fotos gezeigt haben.