Bilder zeigen das iPhone 8 mit Dual-Frontkamera

Her damit !51
Das Rendermodell könnte vom iPhone 8 aber auch vom iPhone 7s stammen
Das Rendermodell könnte vom iPhone 8 aber auch vom iPhone 7s stammen(© 2017 Engadget)

Die Vorbereitungen für die Herstellung des iPhone 8 und seiner Komponenten dürften bereits auf Hochtouren laufen, auch wenn Apple darüber natürlich keine Informationen preisgibt. Dennoch erfahren wir immer mehr über das Jubiläums-iPhone. Engadget will von einer anonymen Quelle nun sogar eine Konstruktionszeichnung erhalten und daraus ein Rendermodell entwickelt haben.

Beim ersten Blick auf das abgebildete iPhone 8 fällt zunächst die vertikal ausgerichtete Hauptkamera ins Auge. Dieses Merkmal passt zu den aktuellen Gerüchten, laut denen Apple diese Änderung wirklich vornehmen will. Beim genauen Hinsehen fällt allerdings auf, dass uns auch auf der Vorderseite links neben dem Lautsprecher zwei Kamera-Objektive entgegenblicken.

Selfie-Cam soll Sicherheit garantieren

Während die vertikal ausgerichtete Dual-Hauptkamera womöglich mit Foto-Effekten und Augmented-Reality-Funktionen glänzen wird, soll die doppelte Frontkamera eher eine Sicherheitsmaßnahme sein. Gerüchten zufolge entstammt sie einer Kooperation von LG und Apple und dient der 3D-Gesichtserkennung. Damit soll es möglich sein, den Nutzer des iPhone 8 mit nahezu absoluter Sicherheit eindeutig zu erkennen.

Sollten die Rendergrafiken sowie der zugrunde liegende Konstruktionsplan wirklich zu einem iPhone gehören, bleibt noch iffen, welches das ist. Engadget erwartet für 2017 nämlich offenbar ein iPhone 8 sowie das iPhone 8 Plus und das Jubiläums-iPhone. Die meisten Gerüchte und Analysten gehen allerdings eher von einem Gespann aus iPhone 7s und 7s Plus sowie einem iPhone 8 aus.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien4
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.
Honor 9 ist offi­zi­ell: Das kostet es
1
Das Honor 9 kostet hierzulande mindestens 429 Euro
Der offizielle Preis für das Honor 9 wurde in Berlin bekannt gegeben. In Deutschland bekommt Ihr das Gerät für 429 Euro.