Bing Maps: Update bringt Nahaufnahmen und 3D-Städte

Die Golden Gate Bridge in San Francisco lässt sich per Streetside nun näher inspizieren
Die Golden Gate Bridge in San Francisco lässt sich per Streetside nun näher inspizieren(© 2014 Bing)

Städte erkunden mit Bing Maps: Das neueste Update zeigt euch per Streetside-Feature Fotos von über 100 neuen Sehenswürdigkeiten. Noch einen Schritt weiter lässt euch die Bing Maps Preview App gehen : Hier sind über 125 Städte als 3D-Modell integriert, die zum virtuellen Erkunden einladen.

Das Zockerparadies Las Vegas, Disney World in Orlando und der Gateway Arch in St. Louis sind drei der Sehenswürdigkeiten, die sich mit dem neuesten Update in der Bing Maps Preview App in 3D durchfliegen lassen. Das Programm ist allerdings Windows 8.1-Usern vorbehalten. Für jeden zugänglich ist hingegen das neue Streetside-Feature der browserbasierten Version von  Bing Maps – eine virtuelle Tour vieler Sehenswürdigkeiten, die an Googles Street View Tours erinnert und etwa die Golden Gate Bridge als digitales Postkartenmotiv zeigt.

Hochauflösende Luftaufnahmen zeigen mehr Details

In HD überfliegt Ihr künftig über 150 weitere Städte: Neben oben genannten Features bringt das Update hochauflösende Luftaufnahmen ausgesuchter Orte weltweit – sei es der Parthenon in Athen mit seinen antiken Tempeln oder Memphis, der Geburtsort der Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley. Trotz all der neuen Inhalte schafft es Bing Maps allerdings nicht, zum Kartendienst von Google aufzuschließen, ist als Alternative dazu mit anderen Perspektiven eine nette Ergänzung.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien1
Weg damit !23WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.
Huawei Mate 9 erhält Update mit 10-fachem Kamera-Zoom in Deutsch­land
Michael Keller
Das Huawei Mate 9 ist hierzulande seit November 2016 erhältlich
Besitzer des Huawei Mate 9 dürfen sich über ein Update freuen: Neben Sicherheits-Patches enthält es auch den zehnfachen Zoom für die Kamera.