Bing Maps: Update bringt Nahaufnahmen und 3D-Städte

Die Golden Gate Bridge in San Francisco lässt sich per Streetside nun näher inspizieren
Die Golden Gate Bridge in San Francisco lässt sich per Streetside nun näher inspizieren(© 2014 Bing)

Städte erkunden mit Bing Maps: Das neueste Update zeigt euch per Streetside-Feature Fotos von über 100 neuen Sehenswürdigkeiten. Noch einen Schritt weiter lässt euch die Bing Maps Preview App gehen : Hier sind über 125 Städte als 3D-Modell integriert, die zum virtuellen Erkunden einladen.

Das Zockerparadies Las Vegas, Disney World in Orlando und der Gateway Arch in St. Louis sind drei der Sehenswürdigkeiten, die sich mit dem neuesten Update in der Bing Maps Preview App in 3D durchfliegen lassen. Das Programm ist allerdings Windows 8.1-Usern vorbehalten. Für jeden zugänglich ist hingegen das neue Streetside-Feature der browserbasierten Version von  Bing Maps – eine virtuelle Tour vieler Sehenswürdigkeiten, die an Googles Street View Tours erinnert und etwa die Golden Gate Bridge als digitales Postkartenmotiv zeigt.

Hochauflösende Luftaufnahmen zeigen mehr Details

In HD überfliegt Ihr künftig über 150 weitere Städte: Neben oben genannten Features bringt das Update hochauflösende Luftaufnahmen ausgesuchter Orte weltweit – sei es der Parthenon in Athen mit seinen antiken Tempeln oder Memphis, der Geburtsort der Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley. Trotz all der neuen Inhalte schafft es Bing Maps allerdings nicht, zum Kartendienst von Google aufzuschließen, ist als Alternative dazu mit anderen Perspektiven eine nette Ergänzung.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T: Display reagiert auch nach Nougat-Update verzö­gert
Michael Keller
Der Bildschirm des OnePlus 3T reagiert offenbar weiterhin langsam
Langsame Erkennung von Eingaben beim OnePlus 3T: Offenbar hat auch das Update auf Android Nougat keine Verbesserung für das Display mitgebracht.
"Super Mario Run": Android-Version erscheint im März 2017
Marco Engelien1
Bislang gibt es "Super Mario Run" nur für iOS.
Fast drei Monate nach dem Start unter iOS kommt "Super Mario Run" auch auf Android-Smartphones. Wer will, kann sich schon vorregistrieren.
Fire Emblem - Heroes: Ninten­dos Stra­te­gie-Spiel kommt zuerst für Android
Christoph Groth
Fire Emblem Heroes
Nintendo hat das zweite Mobile-Game nach Super Mario Run angekündigt. Fire Emblem: Heroes erscheint schon im Februar für Android, iOS folgt später.