Bestellhotline: 0800-0210021

Black Shark 2: Gaming-Smartphone im Video mit PUBG zu sehen

Xiaomi Black Shark
Xiaomi Black Shark (© 2018 CURVED )

So sieht "PUBG Mobile" auf dem Black Shark 2 von Xiaomi aus: Kurz vor der Präsentation des Gaming-Smartphones ist im Internet ein Video aufgetaucht, dass vom Unternehmens-CEO persönlich stammen soll. Darin ist das Gerät mit dem beliebten Battle-Royale-Spiel zu sehen. Vermutlich will Xiaomi so die Leistungsfähigkeit demonstrieren.

Das Black Shark 2 soll dem Video zufolge ein besonders flüssiges Gameplay ermöglichen. Dazu tragen unter anderem der Prozessor Snapdragon 855 und zwischen 8 und 12 GB Arbeitsspeicher bei, wie GSMArena berichtet. Außerdem soll das Smartphone mit "Liquid Cool 3.0" ausgestattet sein – einem Kühlsystem, das bei so viel Leistung auf kleinem Raum auch erforderlich sein dürfte. Ihr findet das PUBG-Video am oberen Ende dieses Artikels.

Display und Akku für Gaming

Ebenfalls praktisch: Der Bildschirm des Xiaomi Black Shark 2 soll bei geringer Helligkeit weniger flackern als zum Beispiel der Vorgänger. Erst kürzlich hieß es, dass in dem Smartphone ein Akku verbaut ist, der für den Gaming-Einsatz optimiert sei. Der Energiespeicher soll beispielsweise bis zu 60 Prozent mehr Ladezyklen überstehen als andere Akkus.

Xiaomi soll das Black Shark 2 angeblich noch im ersten Quartal 2019 enthüllen. Gerüchte sprechen vom 18. März als Datum für die Präsentation. Kürzlich machte auch ein Bild die Runde, auf dem das Gaming-Smartphone bereits zu sehen sein soll. Demnach könnte das Gerät auf der Rückseite eine Dualkamera besitzen. Näheres erfahren wir dann voraussichtlich schon am 18. März, wenn Xiaomi das High-End-Gerät offiziell vorstellt.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema