BlackBerry-CEO: iPhone-User sind Beckenrandschwimmer

Supergeil !12
John Chen witzelt über die Konkurrenz – aber auch seinen eigenen Job
John Chen witzelt über die Konkurrenz – aber auch seinen eigenen Job(© 2014 CC: Flickr/twicepix)

BlackBerrys neuer Chef gibt sich angriffslustig: Angesprochen auf die Popularität von Apples iPhone spottete John Chen über die Kunden der Konkurrenz. "Ich nenne euch Beckenrandschwimmer", sagte er sinngemäß und schwang damit einen Seitenhieb in Richtung einer immer wieder angegriffenen iPhone-Schwachstelle: der Akku-Laufzeit.

Chens schnippische Bemerkung galt der ständigen Angst vor einer leeren Batterie, die iPhone-Nutzer immer wieder dazu zwinge, die sichere Nähe von Stromquellen zu suchen. Aber auch von dieser Bemerkung abgesehen gab sich der BlackBerry-CEO bei der Oasis-Montgomery-Konferenz im kalifornischen Santa Monica humorvoll, wie Yahoo Finance berichtet.

"I wanted to do something where I could wake up every day and worry"

Seinen neuen Posten, den er seit November beim kriselnden Smartphone-Hersteller bekleidet, bezeichnete Chen auf etwas ungewöhnliche Weise als Traumjob: "Ich wollte etwas machen, bei dem ich jeden Morgen mit Sorgen aufwachen kann – und ich habe meinen Traum erfüllt." Damit hatte er die Lacher auf seiner Seite.

"I call you guys wall huggers"

Der Begriff "wall hugger", den Chen gegenüber iPhone-Nutzern bemühte, bezeichnet ursprünglich vor allem unsichere Partygäste, die lieber beobachtend und abwägend an der Wand stehen, als sich ins Vergnügen zu stürzen. Bildlich gesprochen würde die Bezeichnung aber auch zum Klischee des Smartphone-Nutzers passen, der stets auf sein Display starrend am Rand steht.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Apple MacBook Pro (2016) mit Touch Bar im Test [mit Video]
Marco Engelien1
Supergeil !5Leicht, schick, aber auch teuer: das neue MacBook Pro mit Touch Bar.
Das neue MacBook Pro ist flacher, leichter und hat die Touch Bar statt der F-Tasten. Aber ist es auch das bessere Arbeitsgerät für Profis? Der Test.