BlackBerry-CEO: iPhone-User sind Beckenrandschwimmer

BlackBerrys neuer Chef gibt sich angriffslustig: Angesprochen auf die Popularität von Apples iPhone spottete John Chen über die Kunden der Konkurrenz. "Ich nenne euch Beckenrandschwimmer", sagte er sinngemäß und schwang damit einen Seitenhieb in Richtung einer immer wieder angegriffenen iPhone-Schwachstelle: der Akku-Laufzeit.

Chens schnippische Bemerkung galt der ständigen Angst vor einer leeren Batterie, die iPhone-Nutzer immer wieder dazu zwinge, die sichere Nähe von Stromquellen zu suchen. Aber auch von dieser Bemerkung abgesehen gab sich der BlackBerry-CEO bei der Oasis-Montgomery-Konferenz im kalifornischen Santa Monica humorvoll, wie Yahoo Finance berichtet.

"I wanted to do something where I could wake up every day and worry"

Seinen neuen Posten, den er seit November beim kriselnden Smartphone-Hersteller bekleidet, bezeichnete Chen auf etwas ungewöhnliche Weise als Traumjob: "Ich wollte etwas machen, bei dem ich jeden Morgen mit Sorgen aufwachen kann – und ich habe meinen Traum erfüllt." Damit hatte er die Lacher auf seiner Seite.

"I call you guys wall huggers"

Der Begriff "wall hugger", den Chen gegenüber iPhone-Nutzern bemühte, bezeichnet ursprünglich vor allem unsichere Partygäste, die lieber beobachtend und abwägend an der Wand stehen, als sich ins Vergnügen zu stürzen. Bildlich gesprochen würde die Bezeichnung aber auch zum Klischee des Smartphone-Nutzers passen, der stets auf sein Display starrend am Rand steht.


Weitere Artikel zum Thema
BlackBerry Motion im Test: Sicher­heit geht vor
Marco Engelien1
Her damit !7Ein echtes Arbeitstier: das BlackBerry Motion.
8.1
Das BlackBerry Motion hat keine Dualkamera und keine dünnen Display-Ränder. Dafür ist das Smartphone äußert robust. Was es noch kann, lest ihr hier.
Nokia, Moto­rola und Co.: Wer wirk­lich hinter den bekann­ten Marken steckt
Alexander Kraft4
Nokia ist längst nicht mehr die Firma, als die sie mal begonnen hat.
Große Marken wie Nokia, Motorola oder Blackberry sind im Laufe der Zeit durch viele Hände gegangen – für manche eine zweite Chance.
BlackBerry Motion: So schaut das neue Smart­phone im Detail aus
Christoph Groth4
Supergeil !13Das BlackBerry Motion ist nach IP 67 gegen Staub und Wasser geschützt
Kurz nach der offiziellen Enthüllung des BlackBerry Motion ist das Mitteklasse-Smartphone nun erstmals in einem Werbespot aus nächster Nähe zu sehen.