Byebye PlayStation Vita: Sony beendet Produktion des Handhelds

Die PlayStation Vita konnte an den Erfolg des Vorgängers nicht anknüpfen
Die PlayStation Vita konnte an den Erfolg des Vorgängers nicht anknüpfen(© 2014 CURVED)

Der Abschied auf Raten nimmt konkrete Formen an: Offenbar hat Sony die Produktion der PlayStation Vita mit sofortiger Wirkung eingestellt. Gibt der japanische Elektronikkonzern den Handheld-Markt damit endgültig auf?

Sony verabschiedet sich nun endgültig von seiner tragbaren Spielkonsole. Die Herstellung der verbleibenden beiden Produktionsreihen endete am ersten März-Wochenende, berichtet Polygon. Die Informationen hierzu sollen direkt von der offiziellen Produktseite stammen. Einschneidende Änderungen gibt es für Besitzer der PlayStation Vita bereits im Rahmen des PlayStation Plus Abonnements: Seit März 2019 erhält der Handheld wie auch die PlayStation 3 keine monatlichen Gratis-Games mehr.

Schwache Verkaufszahlen

Laut Polygon hatte Hiroyuki Oda, Senior Vice President von Sony Interactive Entertainment, bereits im Herbst 2018 erklärt, dass die Produktion der PlayStation Vita 2019 eingestellt werde. Kein Wunder, schließlich blieben die Verkaufszahlen weit hinter denen des Vorgängers PlayStation Portable zurück. Laut VGChartz verkaufte Sony seit Erscheinen des Handhelds (Dezember 2011) weltweit 16,1 Millionen Exemplare. Zum Vergleich: Die PSP fand in zehn Jahren auf dem globalen Markt über 80 Millionen Abnehmer.

Zwar soll Sony bislang nicht an einem direkten Nachfolger der PlayStation Vita arbeiten. Stattdessen könnten die Japaner aber ein anderes Handheld-Konzept verfolgen, welches möglicherweise als Konkurrenz für die Nintendo Switch fungiert. Anstelle eines klassischen Handhelds wäre demnach eine Hybrid-Konsole denkbar, die unterwegs und zuhause nahtloses Spielen ermöglicht. Wie eine solche PlayStation Switch oder Sony Playman aussehen könnte, haben wir uns bereits im Jahr 2017 ausgedacht.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5: Dann soll die Konsole erhält­lich sein
Francis Lido
Naja !6Der Vorgänger der PlayStation 5 hat bereits einige Jahre auf dem Buckel
Ein Analyst sagt voraus, dass die PlayStation 5 länger auf sich warten lassen wird als vermutet. Auch zu "Death Stranding" gibt er eine Prognose ab.
"Apex Legends": Das brin­gen euch die Waffen­auf­sätze
Francis Lido
Mit einer goldenen Wingman macht "Apex Legends" doppelt Spaß
Welche Vorteile bieten die Waffenaufsätze in "Apex Legends"? Wir erklären euch, wie sich Hop-Ons, Zieloptiken und Co. auswirken.
"Apex Legends": Der Battle Pass ist ab heute verfüg­bar
Lars Wertgen
In Season 1 von "Apex Legends" warten 100 Belohnungen auf euch
Season 1 kann beginnen: Respawn Entertainment und EA haben den sehnlichst erwarteten Battle Pass von "Apex Legends" vorgestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.