Call of Duty Modern Warfare 3: DLCs gibt’s auch für den PC

PC-Spieler von Call of Duty: Modern Warfare 3 wurden bislang immer etwas stiefmütterlich behandelt. DLCs sind nämlich nur für die Konsolen-Versionen erschienen, die PC-Gamer blieben außen vor. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten für diejenigen, die CoD MW3 auf dem Computer zocken: Publisher Activision Blizzard kündigte an, dass das Content Collection Pack 1 ab Mai auch für PC erhältlich sein wird.

Zwei Missionen und vier Multiplayer-Karten

Im März wurde die Content Collection schon für die Xbox 360 veröffentlicht, für die PlayStation 3 ist es seit April 2012 erhältlich, jetzt kommt sie also auch für den PC. Das DLC enthält zwei neue Spec Ops-Missionen (Negotiater und Black Ice) sowie die ersten vier Zusatzkarten für den Mehrspieler-Modus (BlackBox, Piazza, Overwatch und Liberation).

Die beiden Spec Ops-Missionen führen einmal ins Eis (Black Ice), wo man mit einem Schneemobil eine Diamanten-Mine infiltrieren muss, und einmal ins heiße Indien (Negotiator), wo eine Geisel-Befreiung auf dem Plan steht. Die Multiplayer-Karten schicken den Spieler unter anderem in eine luxuriöse Wohnanlage in Südkalifornien, wo an der Absturzstelle einer Air Force One gekämpft wird (Black Box), in den New Yorker Central Park (Liberation), auf die Spitze eines Wolkenkratzers ebenfalls in New York (Overwatch) und in ein kleines, idyllisches Küstendorf in Italien, das plötzlich gar nicht mehr so idyllisch, sondern brandgefährlich ist (Piazza).

Ab 8. Mai 2012 soll das DLC-Paket für den PC erhältlich sein, es wird voraussichtliche €14,99 kosten.