Captain America bestätigt Black-Widow-Film

Immer mehr Superhelden aus dem Marvel Cinematic Universe dürfen mittlerweile einen Solo-Film ihr Eigen nennen. Gilt das bald auch für Black Widow? Wir haben  Natasha Romanoff schon lange auf dem Zettel. Offizielle Informationen gibt es jedoch noch keine. Dafür hat sich Captain-America-Darsteller Chris Evans offenbar verquatscht.

"Es gibt nichts, dass sie [Marvel] nicht tun können. Ich bin mir sicher, 'Captain Marvel' und 'Black Widow' werden denselben Effekt haben, wenn die Filme herauskommen", sagte Chris Evans als er mit ET Canada über den Erfolg von "Black Panther" sprach. "Marvel hat einfach ein Erfolgsrezept und ist den anderen immer einen Schritt voraus", so der Hollywoodstar.

DC Comics macht es vor

Der bisher von Scarlett Johansson verkörperte Charakter tauchte 2010 erstmals in "Iron Man 2" auf und war seitdem ein fester Bestandteil der Captain-America- und Avengers-Verfilmungen. Natasha Romanoff aka Black Widow taucht in wenigen Monaten (26. April 2018) auch im ultimativen Superheldenepos "Avengers: Infinity War" auf.

Marvel hat bisher keinen einzigen Film mit einem weiblichen Superhelden in der Hauptrolle produziert. Konkurrent DC Comics machte im vergangenen Jahr mit "Wonder Woman" aber bereits vor, dass ein solches Konzept erfolgreich sein kann. Der Streifen mit Gal Gadot ist einer der erfolgreichsten Superhelden-Filme überhaupt. Insofern stimmt die Aussage von Evans, Marvel sei den anderen immer einen Schritt voraus, nicht ganz.

Die Anzeichen, dass Marvel an einem Black-Widow-Film arbeitet, verdichteten sich bereits Mitte Januar: Autorin Jac Schaeffer soll an einer Geschichte arbeiten, das Projekt aber noch relativ am Anfang stehen, hatte Variety berichtet.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy-Note-Serie: Ist das Ende nun offi­zi­ell?
David Wagner
Wenn der S-Pen für weitere Geräte kommt, sieht es schlecht aus für die Note-Serie
Ein Mitarbeiter von Samsung soll das Ende der Galaxy-Note-Serie bestätigt haben. Stattdessen gibt es den S-Pen dann im Galaxy Z Fold 3.
Samsung Galaxy Note 20 FE: Steht uns die nächste Fan Edition ins Haus?
CURVED Redaktion
Das Galaxy Note 20 (Bild) könnte seine eigene Fan Edition bekommen
Bekommt das Samsung Galaxy Note 20 seine eigene Fan Edition? Eine Produktseite gibt Hinweise auf eine günstigere Variante des Flaggschiffs.
Galaxy S21 und Note 21: Wir haben eine gute und schlechte Nach­richt
CURVED Redaktion
Gefällt mir14Die Note-Serie bleibt Fans auch noch im kommenden Jahr erhalten
Stehen Samsungs Pläne für 2021 fest? Gerüchten zufolge haben wir für Fans der Galaxy-S- und -Note-Reihe eine gute Nachricht. Und eine schlechte.