"Captain Marvel" landet auf der Erde: Erster Trailer zum Marvel-Film ist da

Spätestens seit dem Ende von "Avengers: Infinity War" sollte euch Captain Marvel ein Begriff sein. Die Superheldin erhält bald ihren eigenen Spielfilm und zu diesem ist jetzt der erste Trailer erschienen.

Er beginnt damit, dass Captain Marvel (Brie Larson) vom Himmel fällt und in einer Videothek einschlägt. Nein, ihr habt euch nicht verlesen: Denn "Captain Marvel" spielt im Amerika der neunziger Jahre und zu dieser Zeit waren Videotheken noch nicht so rar gesät wie heutzutage. Die Stimme, die daraufhin erklingt, gehört Nick Fury (Samuel L. Jackson), der die Blondine sofort als abtrünnige Soldatin identifiziert und sie rekrutieren will.

Von der Air Force zur Superheldin

Tatsächlich war Captain Marvel in einem früheren Lebensabschnitt Pilotin bei der Air Force. Ihr bürgerlicher Name lautet Carol Danvers. Der Wandel zur Superheldin ist erfolgt, als sich ihre DNS bei einem Unfall mit dem Erbgut eines Außerirdischen vermischt hat. Seitdem ist sie übermenschlich stark, kann Blitze verschießen und fliegen. Auf diese Superkräfte wird sie im Film wohl intensiv zurückgreifen, um unterstützt von Nick Fury, eine Alien-Invasion aufzuhalten.

Den Großteil des Trailers über sehen wir Captain Marvel in einem grünen Anzug, in dem sich Brie Larson auch während der Dreharbeiten hat ablichten lassen. Vermutlich handelt es sich dabei um eine Uniform der Alienrasse Kree, deren Elite-Einheit die Superheldin zeitweise angehört. Das Ende des Clips bestätigt aber, dass Brie Larson auch den bekannten blau-roten Dress überstreifen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: "Diablo III" kommt Anfang Novem­ber
Francis Lido
Diablo-3-Switch-Ganondorf
"Diablo III" für die Nintendo Switch gelangt schon bald in den Handel. Das Spiel wird auch im Bundle mit der Konsole erhältlich sein.
Amaz­ons neues­ter Kindle Paper­white: der eRea­der für Lese- und Wasser­rat­ten
Tina Klostermeier
Amazons neuer Kindle Paperwhite ist noch leichter, schmaler und robuster und kommt mit praktischen Lese-Features.
Amazon stellt den neuen Kindle Paperwhite vor: noch schlanker und leichter und erstmals wasserdicht für Lese- und Hörgenuss.
Apple Music: Empfeh­lun­gen könn­ten künf­tig noch besser werden
Lars Wertgen
Ein Start-up soll Apple Music verbessern
Apple will offenbar die Empfehlungen in Apple Music optimieren und ist dafür bereit, tief in die Tasche zu greifen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.