CarPlay: So sieht Google Maps in Apples Autosystem aus

Bisher war Apple Maps der einzige Kartendienst für CarPlay
Bisher war Apple Maps der einzige Kartendienst für CarPlay(© 2014 Apple)

Bahnbrechende neue Features wird iOS 12 nicht auf iPhones und iPads bringen. Dieses Jahr stehen Stabilität und Performance im Vordergrund. CarPlay hingegen wird durch die neue Version des Betriebssystems flexibler – und lässt euch Google Maps nutzen.

Eine neue, nur für einen kleinen Personenkreis zugängliche Beta von Google Maps unterstütze CarPlay bereits, berichtet 9to5Mac. Wie der Kartendienst für Apples In-Car-System aussieht, sollen nun Bilder zeigen, die ein Nutzer der Testversion auf Reddit veröffentlicht hat. Eines davon könnt ihr euch in dem Tweet am Ende des Artikels anschauen. Auffallend ist, dass das Icon von Google Maps in der Seitenleiste von CarPlay den bislang exklusiv für Apple Maps vorgesehen Platz einnimmt. Bisher war das keiner anderen App möglich.

Noch kein Termin für Rollout

Den Bildern zufolge könnt ihr sowohl die traditionelle Karten- als auch die Satellitenansicht auswählen. Außerdem steht euch anscheinend am rechten unteren Bildschirmrand ein digitales Steuerkreuz zur Verfügung, mit dem ihr den Kartenausschnitt ändern könnt. Darunter befindet sich ein Mikrofon-Button, der die Sprachsteuerung aktiviert. So könnt ihr den Weg zu der von euch gesuchten Destination erfragen. Außerdem bieten die veröffentlichten Bilder auch einen Blick in das Einstellungsmenü von Google Maps für CarPlay.

Hier könnt ihr zum Beispiel festlegen, dass der Kartendienst Autobahnen, Fähren oder Mautgebühren vermeiden soll. Darüber hinaus könnt ihr über "Add Destinations" schnell zu bestimmten Zielen navigieren: Zur Auswahl stehen euch beispielsweise zuletzt gesuchte und gespeicherten Adressen, eure Arbeitsstelle oder Sonderziele wie Tankstellen.

Wann ihr Google Maps mit CarPlay nutzen könnt, ist unklar. Zunächst einmal müsst ihr auf die stabile Version von iOS 12 warten, die in Kürze erscheinen wird. Anschließend muss Google den CarPlay-Support noch in die stabile Version seiner Karten-App für iOS integrieren. Lange dürfte dies aber nicht mehr dauern.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps: Das passiert, wenn ihr mit 99 Handys durch die Stadt zieht
Lars Wertgen
Gefällt mir9Google Maps
Ein Mann hat das System von Google Maps ausgetrickst und ein "Verkehrschaos" verursacht. Er benötigte dafür nur einen Handkarren und 99 Smartphones
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.
Google Maps: Dank großem Update dreht ihr euch künf­tig nicht mehr im Kreis
Lars Wertgen
Gefällt mir6Das Update für Google Maps gibt es für iOS und Android
Google Maps ist um ein tolles Feature reicher: Die AR-Navigation "Live View" ist verfügbar. Sie führt euch elegant durch jede Gasse.