"Carpool Karaoke": Will Smith ist James Cordens erster Beifahrer

Die erste Folge "Carpool Karaoke" wird ein Knaller: Apple hat auf YouTube einen Teaser zum Start der Show veröffentlicht. Darin: Will Smith und James Corden mit bester Laune. Wie es aussieht, will Apple die Sendung gleich zum Release auf Apple Music auf eine neue Stufe heben.

Eröffnet wird der knapp 30 Sekunden lange Teaser zu "Carpool Karaoke" mit Will Smith und James Corden, die nebeneinander im Auto sitzen und singen – ganz so, wie es aus der "Late Late Show" bekannt ist. Dabei intonieren Smith und Corden einen der bekanntesten Hits des Schauspielers und Rappers: den Song, der zu Beginn jeder Folge "Der Prinz von Bel-Air" gespielt wird.

Mit Orchester und im Helikopter

Doch es bleibt nicht bei der klassischen Rumfahrerei: Zu sehen ist in dem Clip unter anderem eine komplette Marching-Band, die neben dem Auto offenbar den Will-Smith-Hit "Gettin' Jiggy Wit It" spielt. Dazu gucken Corden und Smith aus dem Dachfenster des Wagens und singen mit. Als Finale der ersten Folge der Apple-Version von "Carpool Karaoke" steigen die beiden Stars offenbar noch in einen Hubschrauber und singen in der Luft weiter.

Gerade erst hat Apple einen Trailer veröffentlicht, in dem ein ganzes Staraufgebot präsentiert wird. In der ersten Staffel treten zum Beispiel Alicia Keys, Miley Cyrus und Metallica auf. Ab dem 8. August 2017 ist "Carpool Karaoke" jeden Dienstag exklusiv bei Apple Music zu sehen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Glass beamt euch, wohin ihr wollt
Michael Keller
Inwieweit Apple Glass wohl dem "Vorbild" Google Glass (Bild) ähnlich sein wird?
Anfang September 2020 wird Apple vermutlich nicht nur das iPhone 12 vorstellen, sondern auch Apple Glass. Nun sind Details zu dem Gadget aufgetaucht.
iPhone 12: Darum soll­ten sich Gamer den Kauf zwei­mal über­le­gen
Michael Keller
Her damit14iOS-Geräte wie das iPhone 11 werden Stadia und Co. nicht unterstützen
Das iPhone 12 wird ein kleiner Hochleistungsrechner – aber für Gamer vermutlich nicht die beste Option sein. Schuld daran sind Apples Richtlinien.
Pixel 4a vs. iPhone SE im Vergleich: Ist das Google-Handy ein Voll­tref­fer?
Guido Karsten
Gefällt mir6Das Google Pixel 4a bietet für 349 Euro offenbar ein gutes Gesamtpaket
Das Pixel 4a bietet offenbar eine gute Kamera und räumt mit einigen Schwächen von Android auf. Wie schlägt es sich im Vergleich mit Apples iPhone SE?