Carpool Karaoke startet Anfang August bei Apple Music

Bei Carpool Karaoke auf Apple Music ist auch LeBron James mit dabei
Bei Carpool Karaoke auf Apple Music ist auch LeBron James mit dabei(© 2017 Apple Inc.)

Apple hat einen neuen Starttermin für Carpool Karaoke bekannt gegeben: Das beliebte Unterhaltungsformat mit Late-Night-Moderator James Corden soll demnach Anfang August 2017 bei Apple Music seine Premiere feiern. Mit dabei sind zahlreiche singende Berühmtheiten.

Ursprünglich sollte Carpool Karaoke bereits im April bei Apple Music starten, doch aufgrund des engen Zeitplans bei der Produktion musste Apple die Premiere verschieben. Der für die Onlinedienste des Unternehmens verantwortliche Eddy Cue verriet den neuen Starttermin über Twitter (siehe unten). Demnach dürft Ihr Euch  schon jetzt auf neue Folgen der Karaoke-Show freuen, die ab dem 8. August zu sehen sein werden. Apple bestätigte das Datum in einer Pressemitteilung und verriet auch gleich, wer in der kommenden Staffel dabei sein wird.

Will Smith und LeBron James sind dabei

In der Mitteilung heißt es: "Carpool Karaoke: Die Serie für Apple Music wird jeden Dienstag eine andere Gruppe von Superstars begrüßen, mit neuen Episoden, die exklusiv für alle Apple Music Abonnenten in mehr als 100 Ländern zur Verfügung stehen. Prominente Paarungen sind unter anderen Will Smith und James Corden; Miley, Noah, Billy Ray und die ganze Familie Cyrus; Shakira und Trevor Noah; Game of Thrones-Stars Sophie Turner und Maisie Williams; Queen Latifah und Jada Pinkett Smith; John Legend, Alicia Keys und Taraji P. Henson; LeBron James und James Corden und viele mehr."

Carpool Karaoke war ursprünglich ein Segment der seit 2015 von James Corden moderierten "The Late Late Show". Zusammen mit dem Moderator singen Musik-Stars in diesem Sketch-Format ihre größten Hits während einer Autofahrt. Laut der Apple-Pressemitteilung bleibt die Sendung auch in dieser Form erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11 Pro für Kurz­film genutzt: So gut setzt das Handy Tokio in Szene
Christoph Lübben
Die Triple-Kamera des iPhone 11 Pro
Das iPhone 11 Pro kam in Tokio als Filmkamera für ein beeindruckendes Video zum Einsatz. Könntet ihr solch einen Clip auch mit dem Handy drehen?
iPad Pro (2019) mit Triple-Kamera: Hatte dieses Tablet einen Unfall?
Francis Lido
Sieht das neue iPad Pro (2019) nur noch von vorn gut aus? (Bild: iPad Pro 2018)
Das iPad Pro (2019) hatte womöglich einen Unfall. Anders können wir uns das Design der Triple-Kamera nicht erklären, das uns laut Fotos erwartet.
iPhone 11 (Pro): Das sind die ersten Erfah­run­gen mit Akku und Kamera
Francis Lido
Her damit !23iPhone 11 Pro: Hält die Kamera Apples Versprechen?
Wie schlagen sich iPhone 11 und iPhone 11 (Pro) in den ersten Tests? Wir haben uns umgeschaut, wie die Fachpresse urteilt.