Carpool Karaoke startet Anfang August bei Apple Music

Bei Carpool Karaoke auf Apple Music ist auch LeBron James mit dabei
Bei Carpool Karaoke auf Apple Music ist auch LeBron James mit dabei(© 2017 Apple Inc.)

Apple hat einen neuen Starttermin für Carpool Karaoke bekannt gegeben: Das beliebte Unterhaltungsformat mit Late-Night-Moderator James Corden soll demnach Anfang August 2017 bei Apple Music seine Premiere feiern. Mit dabei sind zahlreiche singende Berühmtheiten.

Ursprünglich sollte Carpool Karaoke bereits im April bei Apple Music starten, doch aufgrund des engen Zeitplans bei der Produktion musste Apple die Premiere verschieben. Der für die Onlinedienste des Unternehmens verantwortliche Eddy Cue verriet den neuen Starttermin über Twitter (siehe unten). Demnach dürft Ihr Euch  schon jetzt auf neue Folgen der Karaoke-Show freuen, die ab dem 8. August zu sehen sein werden. Apple bestätigte das Datum in einer Pressemitteilung und verriet auch gleich, wer in der kommenden Staffel dabei sein wird.

Will Smith und LeBron James sind dabei

In der Mitteilung heißt es: "Carpool Karaoke: Die Serie für Apple Music wird jeden Dienstag eine andere Gruppe von Superstars begrüßen, mit neuen Episoden, die exklusiv für alle Apple Music Abonnenten in mehr als 100 Ländern zur Verfügung stehen. Prominente Paarungen sind unter anderen Will Smith und James Corden; Miley, Noah, Billy Ray und die ganze Familie Cyrus; Shakira und Trevor Noah; Game of Thrones-Stars Sophie Turner und Maisie Williams; Queen Latifah und Jada Pinkett Smith; John Legend, Alicia Keys und Taraji P. Henson; LeBron James und James Corden und viele mehr."

Carpool Karaoke war ursprünglich ein Segment der seit 2015 von James Corden moderierten "The Late Late Show". Zusammen mit dem Moderator singen Musik-Stars in diesem Sketch-Format ihre größten Hits während einer Autofahrt. Laut der Apple-Pressemitteilung bleibt die Sendung auch in dieser Form erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6 und Co.: Kann eine Smart­watch Corona erken­nen?
Francis Lido
Die Apple Watch kann auf Herzerkrankungen hinweisen – aber nicht auf Corona
SpO2-Tracking ist der Fitnesstracker-Trend 2020. Die Apple Watch 6 wird das Feature wohl ebenfalls bekommen. Können Wearables damit Corona erkennen?
iPhone 12 vs. iPhone SE: So klein wird das neue Apple-Smart­phone
Michael Keller
Her damit8Das iPhone 12 soll nur geringfügig größer sein als das iPhone 5s (Bild)
Wie kompakt fällt das iPhone 12 aus? Ein Dummy zeigt anhand eines Vergleichs mit den beiden iPhone-SE-Modellen: Es ist sehr klein.
iPhone: Werden Pass und Führer­schein bald über­flüs­sig?
Michael Keller
Unterwegs könnte das iPhone bald noch nützlicher werden
Könnt ihr euch bald mit dem iPhone ausweisen? Apple arbeitet offenbar daran, noch mehr offizielle Dokumente zu digitalisieren.