Casio-App für iOS zeigt Akkorde zu Euren Lieblingssongs

Mit dem Chordana Viewer für iOS könnt Ihr die Akkorde als Begleitung aufnehmen
Mit dem Chordana Viewer für iOS könnt Ihr die Akkorde als Begleitung aufnehmen(© 2014 Chordana Tap, CURVED Montage)

Akkordtabellen anzeigen, bearbeiten und teilen: Casio Computer Co., Ltd. hat am 5. August eine neue Version der App Chordana Viewer für iOS veröffentlicht. Die Anwendung zeigt Euch die Akkorde zu Liedern an, die über iTunes abgespielt werden.

Die App Chordana Viewer identifiziert automatisch die Akkorde von Audiodateien und zeigt diese dann als Akkordtabelle auf dem Display an, berichtet Sys-Con Media. Zusätzlich habt Ihr die Möglichkeit, die Tonart zu ändern – und die Akkordtabelle wird dementsprechend angepasst. Die neue Version der Anwendung ist bei iTunes für 8,99 Euro erhöltlich.

Mit MIDI-kompatiblen Instrumenten verbinden

Praktisch ist, dass Ihr mit dem Chordana Viewer für iOS die angezeigten Akkorde auch direkt bearbeiten könnt, um sie euren Vorstellungen anzupassen. Außerdem dürft Ihr die Tabellen aus der App heraus ausdrucken und bei Bedarf auch per E-Mail verschicken. So wird es möglich, die erstellten Tabellen mit anderen Menschen teilen, die ebenfalls den Chordana Viewer benutzen.

Auch die entsprechenden Tasten- oder Saitenkombinationen werden auf Wunsch von der App angezeigt, sodass Ihr die Stücke mit einem Klavier oder einer Gitarre nachspielen könnt. Sogar die Verbindung mit einem MIDI-kompatiblen Instrument ist möglich und Keyboards, die über Tastenbeleuchtung verfügen, können auf diese Weise sogar direkt anzeigen, welche Tasten Ihr für einen bestimmten Akkord drücken müsst.


Weitere Artikel zum Thema
ASUS VivoBook fast geschenkt: CURVED rüstet euer Home­of­fice auf
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas ASUS VivoBook gibt's aktuell im CURVED-Shop mit 400 Euro Ersparnis
Das ASUS Vivobook ist ein flotter Laptop mit moderner Ausstattung. Und aktuell bekommt ihr das Notebook deutlich günstiger bei uns. Alle Details hier.
iPhone: Plötz­lich Upda­tes für fast alle Apps? Das steckt dahin­ter
Francis Lido
Sollt euch ihr fast all eure iPhone-Apps aktualisieren?
Zahlreiche iPhone-Apps verlangen derzeit nach einem Update. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat. Offenbar spielt iOS 13.5 eine Rolle.
Update: Netflix lockert Corona-Bremse – 4K-Video-Stre­a­ming wieder möglich
Lars Wertgen
UPDATENicht meins5Netflix erfreut sich in der Corona-Krise noch größerer Beliebtheit
Auf Bitten der EU hatte Netflix die Streaming-Qualität im März reduziert. Jetzt dreht der Anbieter die Video-Qualität wieder hoch.