Casio stellt neue Outdoor-Smartwatch vor

Karten stehen auf der Casio-WSD-F20A auch offline zur Verfügung
Karten stehen auf der Casio-WSD-F20A auch offline zur Verfügung(© 2018 Casio)

Casio hat eine neue Smartwatch vorgestellt: Die WSD-F20A gehört der "PRO TREK Smart"-Serie an und richtet sich laut Hersteller in erster Linie an Menschen, die viel in der Natur unterwegs sind.

Die Casio WSD-F20A verfügt wie die WSD-F20 über ein energiesparendes GPS. Eine weitere Gemeinsamkeit mit dem Basismodell ist, dass ihr die farbigen Karten auch offline nutzen könnt. Das dürfte sich beim Wandern, Mountain-Bike-Fahren, Raften oder anderen Outdoor-Aktivitäten als besonders nützlich erweisen. Denn in der freien Natur lässt der Mobilfunkempfang oft zu wünschen übrig. Das indigoblaue Gehäuse soll der Smartwatch einen neutralen Look verleihen, der dem Hersteller zufolge mit einer Vielzahl an Outfits harmoniert.

Nützlicher Helfer bei vielen Outdoor-Aktivitäten

Als Betriebssystem dient der Casio-Smartwatch ab Werk Wear OS 2.0. Das bedeutet, dass ihr den Funktionsumfang jederzeit durch Apps erweitern könnt. Neun dieser Anwendungen stammen von offiziellen Partnern und sollen besonders empfehlenswert sein. Darunter finden sich beispielsweise Apps, die beim Golfen, Wandern, Schwimmen, Snowboardfahren, Reiten, Angeln oder anderen Workouts von Nutzen sein sollen. Die Outdoor-Smartwatch hat einen 1,32 Zoll großen LCD-Bildschirm, der mit 320 x 320 Pixeln auflöst.

Außerdem sind ein Drucksensor, ein Beschleunigungsmesser, ein Gyrometer und ein Kompass-Sensor an Bord. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Bluetooth- und ein Wi-Fi-Modul. Die Uhr lässt sich laut Herstellerangaben über einen magnetischen Anschluss in etwa zwei Stunden aufladen. Bei deaktiviertem GPS und normalem Gebrauch soll die Uhr anschließend ein bis zwei Tage lang durchhalten. Mit eingeschaltetem GPS schwankt die Laufzeit je nach Messintervall und Verwendungsweise zwischen sechs Stunden und zwei Tagen.

Um die Funktionen der Uhr nutzen zu können, benötigt ihr ein Smartphone, auf dem mindestens Android 4.3 oder iOS 9 (iPhone 5 oder neuer) läuft. Zur Kopplung ist die App "Wear OS" nötig, die ihr im Google Play Store und im App Store findet. Die Casio WSD-F20A wird im Mai 2018 in den Handel gelangen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Android Wear 2.0: Update rollt für ersten drei Smart­watch-Modelle aus
Guido Karsten
Die Casio Smart Outdoor Watch gehört zu den ersten Uhren mit Android Wear 2.0
Anfang Februar hat Google Android Wear 2.0 final vorgestellt. Fast zwei Monate später erhalten nun die ersten Smartwatches das entsprechende Update.
Casio WSD-F20 im Test: die mit dem Doppel-Display
Marco Engelien
UPDATEHer damit !40Die Casio WSD-F20 sieht dem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich
Nach dem guten Vorgänger liefert Casio mit der WSD-F20 eine Smartwatch mit GPS. Warum der Chip nicht nur Vorteile mit sich bringt, klärt der Test.
Casio WSD-F20: Wider­stands­fä­hige GPS-Smart­watch mit Android Wear 2.0
Michael Keller
Her damit !5Die Smartwatch Casio WSD-F20 bringt einen GPS-Sensor mit
Auf der CES 2017 wurde bereits eine Reihe an Smartwatches mit Android Wear präsentiert. Dazu gehört auch die robuste Casio WSD-F20 mit GPS-Sensor.