Cast Store: Übersichtlicher Store für Chromecast-Apps

Her damit !59
Mit Cast Store gibt es eine App, die speziell nach Anwendungen für Chromecast sucht
Mit Cast Store gibt es eine App, die speziell nach Anwendungen für Chromecast sucht(© 2014 Cast Store, CURVED Montage)

Pfiffige Idee: Wer nach Apps für Google Chromecast sucht, muss dafür nicht den kompletten, bisweilen unübersichtlichen Play Store durchforsten. Ein Spezial-Programm listet alle Anwendungen auf, die den Streaming-Stick unterstützen.

Wer kennt das nicht? Die Suche nach Apps im Google Play Store kann der nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen gleichen. Die App Cast Store vom Entwickler GoKo soll jetzt Ordnung in dieses Durcheinander bringen – jedenfalls, wenn es darum geht, Anwendungen für Chromecast zu finden. Cast Store durchsucht automatisch den Play Store nach Programmen, die sich per HDMI-Stick auf den Fernseher übertragen lassen. Damit ist Cast Store quasi ein eigener App Store speziell für Chromecast.

Wie ein eigener Play Store für Chromecast

Cast Store listet die verfügbaren Apps nach Name oder Bewertung auf. Außerdem ist es möglich, sich neu hinzugefügte Anwendungen für Google Chromecast in der Anwendung anzeigen zu lassen. Wie im Play Store werden auch bei Cast Store die Kurzinformationen zu den Apps angezeigt, so dass Ihr nicht extra in den Play Store wechseln müsst. Die App ist kostenlos für Android-Geräte erhältlich.

Mittlerweile gibt es etwa 80 Anwendungen, die mit Chromecast kompatibel sind. Das USB-Stick-große Gerät, das in den HDMI-Eingang des Fernsehers gesteckt per WLAN Videos, Spiele oder andere Daten von Laptop, Tablet oder Smartphone empfängt, soll bald auch offiziell nach Deutschland kommen – ganze acht Monate nach der erfolgreichen Einführung in den USA.


Weitere Artikel zum Thema
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
1
Her damit !16Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.